indirekter freistoss

Presseschau für den kritischen Fußballfreund

Beauty-Salon hier, frisch aus der Kneipe da

Roy Makaay und Wayne Rooney, zwei unterschiedliche Stars – „ein typischer Bayer-Abend in Kiew“ (FAZ) – das angeschlagene Real Madrid besiegt den angeschlagenen AS Rom u.v.m. …………. Bayern München-Ajax Amsterdam 4:0 Ein überdurchschnittlich begabter Langweiler Roy Makaay, ein Star ohne Glamour – Heinz-Wilhelm Bertram (FTD 30.9.): „Kann dieser so fest auf dem Erdengrund verwachsene Roy […]

Un grande equipo

Vier Stürmer gegen Valencia, „die Bremer Fans schwärmen vor allem von einem: von Thomas Schaaf / „Werder Bremen – in Europa ist (noch) das kein großer Name“ (Tsp) – Chelsea, „ein gefräßiges, blaues Monster“ (SZ) ……….. Werder Bremen-FC Valencia 2:1 Un grande equipo Frank Heike (FAZ 1.10.) widmet sich den Trainern: „Daß der Sieg ohne […]

Je länger man es betrachtet, desto besser wird es

Das WM-Poster ist gewählt, und die Journalisten fassen sich an den Kopf – Reiner Calmund wird Big Boss der WM in NRW (taz) – VIP-Tickets ……………. Je länger man es betrachtet, desto besser wird es Bernd Matthies (Tsp 1.10.) belächelt das WM-Poster: „Der WM-Ballhimmel sieht ungefähr so aus, als hätte André Heller, der größte anzunehmende […]

Unser Dschihad wird nicht an Kraft verlieren

Malte Oberschelp (taz 29.9.) befasst sich mit Terek Grosny, Uefa-Cup-Gegner des FC Basel: „Politische Einflussnahme im Fußball ist sicher keine Erfindung Wladimir Putins, der den Verein aus Mitteln des Kreml mitfinanziert. Nach dem „Anschluss“ Österreichs erhielt Reichstrainer Sepp Herberger die Anweisung, für die WM 1938 fünf österreichische Spieler ins Nationalteam zu integrieren. Und in der […]

Der erfolgreichere Gegenentwurf zu den Großkopferten

Werder Bremen trifft heute auf einen sehr starken Gegner – Frank Hellmann (FR 29.9.): „Ungeachtet der Star-Ensembles aus Barcelona und Madrid gilt der FC Valencia als bestes, weil effektivstes spanisches Team. Quasi der erfolgreichere Gegenentwurf zu den Großkopferten. Der nationale Titel 2002 und 2004, der Uefa-Cup und Supercup-Gewinn in diesem Jahr zeugen von einem Konzept, […]

Das reale Deutschland ist zu besichtigen: Gut vernetzt und schlecht beraten

Wer wird die Eröffnungsfeier veranstalten? Thomas Kistner (SZ 29.9.) kommentiert die Diskussion: „Das Gezerre um die diversen WM-Eröffnungsfeiern – Vor-Feier in Berlin, Hauptfeier in München vorm Anpfiff des ersten WM-Spieles – wirkt absurd. Ja wer hat sie denn, die größte, längste, teuerste Party: Die Bundeshauptstadt und -regierung mit Sportminister Schily oder die forsche Fußballhauptstadt der […]

Vieles spricht dafür, dass Rangnicks Verpflichtung nicht Assauers Werk war

Wer hat Ralf Rangnick verpflichtet? Sven Goldmann (Tsp 29.9.) spekuliert: „Ralf Rangnick ist kompetent, er gilt als Erfinder der ballorientierten Raumdeckung [of: allenfalls in Deutschland]. Nur ist der intellektuelle Fußballlehrer das exakte Gegenteil von Assauer. Viel spricht dafür, dass der Mann mit dem proletarischen Charme lieber den ihm wesensverwandten Klaus Toppmöller verpflichtet hätte. Aber zum […]

Zu normal für diesen Verein

Elisabeth Schlammerl (FAZ 28.9.) lobt Roy Makaay – und trifft seine Mitspieler: „Roy Makaay paßt eigentlich gar nicht zum FC Bayern. Jedenfalls wenn man Äußerlichkeiten wertet, die die Spieler des deutschen Rekordmeisters zu begehrten Objekten der Lifestyle-Redaktionen, Gesellschaftskolumnen und sogar Groschenblättern macht. Makaay legt weder Wert auf Designerklamotten noch ist er Dauergast auf einem der […]

Ajax Amsterdam und seine Tips

Unsicherheit in Leverkusen, „ob der Kader die nötige Qualität besitzt?“ (FAZ) – das Konzept Ajax Amsterdams – „spätestens 2007, wenn Fener 100 Jahre alt wird, wollen wir die Champions League gewinnen“ (die FR zitiert Christoph Daum) ……….. Ob der Leverkusener Kader die nötige Qualität besitzt? Die FAZ (28.9.) fühlt Bayer Leverkusen den Puls: „Mit mulmigen […]

Für uns sind Rückschläge nicht mehr als Rückmeldungen

Jürgen Klopp im Interview mit Michael Eder & Thomas Klemm (FAS 26.9.) FAS: Gerade hat Bundeskanzler Schröder gefordert, statt zu lamentieren, solle man die Ärmel „hochkrempeln“. Fordert er damit das, was Sie beim FSV Mainz 05 jede Woche vormachen? JK: Ich glaube nicht, daß man das auf alle Lebensbereiche einfach übertragen kann. Unsere Probleme erscheinen […]

Einer der letzten Idealisten der Branche

Peter Hartmann (NZZ 27.9.) kommentiert die Demission Rudi Völlers: „Völler, einer der letzten Idealisten der Branche, der von 1987 bis 1992 selber für die Römer stürmte, hat die italienische Realität von heute ziemlich unterschätzt. Die AS Roma gilt als das Paradigma für Grössenwahn und Auswüchse des Calcio – mit dem greisen, präpotenten Präsidenten Sensi, der […]

Anti-Ailton

Der 6. Bundesliga-Spieltag: „die Basis für den Titelgewinn scheint beim VfB viel gesünder zu sein als bei Leverkusen“ (FAZ) – Enttäuschung über die Zuschauerzahl in Wolfsburg – Miroslav Klose, der „Anti-Ailton“ (FAZ) und ein guter Bremer Griff – München: Roy Makaay und sonst nicht viel – „der Gute-Laune-Eddy dankt ab“ (FAZ) – Bielefeld siegt mit […]

ältere Beiträge »
  • Quellen

  • Blogroll

  • Kategorien

  • Ballschrank

  • Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
69 queries. 0,894 seconds.