indirekter freistoss

Presseschau für den kritischen Fußballfreund

Allgemein

Wo der Kies unter den Sohlen knirscht

Oliver Fritsch | Freitag, 24. September 2004 Kommentare deaktiviert für Wo der Kies unter den Sohlen knirscht

Sven Bremer (FTD 24.9.) über den Aufstieg Nelson Valdez’ in Bremen: „Wer es in Bremen geschafft hat, der zieht nach Oberneuland. Ins Grüne, wo jahrhundertealte Eichen stehen und hohe Hecken die neugierigen Blicke auf herrschaftliche Villen verwehren. Wo der Kies unter den Sohlen knirscht. Wo auch der Sportdirektor und der Vorstandsvorsitzende von Werder Bremen wohnen. In der vergangenen Woche ist auch Werders Stürmer Nelson Valdez nach Oberneuland gezogen. So, wie sich die fußballerische Karriere des Paraguayers in letzte Zeit entwickelt hat, so schnell scheint auch der soziale Aufstieg vonstatten zu gehen. Bislang hatte Valdez im Bremer Steintor gewohnt, dem bunten Kiez der Hansestadt. Und Valdez ist nicht in irgendein Haus gezogen. Er hat die Residenz von Werders Ex-Torjäger Ailton bezogen. Der hatte stets behauptet: „Nelson ist der neue ‚Toni’, der wird einmal mein Nachfolger.“ Jetzt ist Nelson erst einmal sein Nachmieter. Und Stammspieler bei Werder, trotz hochkarätiger Konkurrenten (…) So ein bisschen der Star zu sein, das gefällt ihm schon. Da legt er sich silberne Fußballtreter zu, fährt auch einmal die 50 Meter zum Bäcker mit dem neuen Auto, standesgemäß ein Mercedes. Trainer Thomas Schaaf ist dennoch sicher, „dass der Junge auf dem Teppich bleibt“. Auch weil er den Halt und die Orientierung in der eigenen Familie habe.“

Kommentare

Comments are closed.

  • Quellen

  • Blogroll

  • Kategorien

  • Ballschrank

  • Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
85 queries. 0,899 seconds.