indirekter freistoss

Presseschau für den kritischen Fußballfreund

Wir lassen uns unsere Arbeit nicht kaputtmachen

Jürgen Klinsmann mit Lars Gartenschläger (WamS 29.5.) WamS: Wie gehen Sie mit den Kritiken und Verbesserungsvorschlägen um, die Sie unablässig erhalten? JK: Ich versuche mich immer zu fragen, welchen Hintergrund die Aussagen haben. Manchmal frage ich mich schon, ob der eine oder andere sich nicht besser zurückhalten sollte. Ich maße mir als Bundestrainer auch nicht […]

Soviel Süden war noch nie

Birgit Schönau (SZ 31.5.) resümiert die italienische Saison aus südlicher Perspektive: „Die Provinz hat mächtig aufgeholt. Und der Süden: Cagliari, Messina und Palermo – alle Aufsteiger sind noch dabei. Palermo spielt sogar im Uefa-Cup, das wird ein Fest für die Sizilianer, die ein Menschenalter auf einen solchen Erfolg haben warten müssen. Auf der anderen Seite […]

Weinerlichkeit und Aufregung

Felix Reidhaar (NZZ 31.5.) schüttelt den Kopf wegen der deutschen Schiedsrichterschelte, liest Reinhold Beckmann die Leviten, verlegt die deutsche Hauptstadt ein paar Jahre zurück und befürwortet den Videobeweis: „Skandalös, haarsträubend, katastrophal, bedenklich schwach: So lauteten ein paar Unfreundlichkeiten von Fernseh- und Boulevard-Reportern an die Adresse des – im Lande angesehenen – Referee-Trios nach dem sehr […]

Neid und Missgunst

Frauenfußball im Aufschwung – Matthias Kittmann (FR 30.5.) beschreibt Indizien: „Wenn Sticheleien und verbale Querschläger ein Maßstab für den Rang einer Sportart sind, dann gehört der Frauenfußball bald ins Konzert der Großen. Selten wurde vor und nach einem Frauenfußballspiel so viel quer geschossen, wie vor diesem Pokalfinale. Da die Protagonisten hauptsächlich Männer waren – Frankfurts […]

Wiese der Ahnungslosen

Die Fehlentscheidungen Florian Meyers, für Christoph Biermann (SZ 30.5.) ein Grund, sein Plädoyer für den Videobeweis zu erneuern: „Meyer ging weniger beschadet aus dem Spiel, als man vermuten konnte. Meyer überzeugte in der B-Note, die sich aus Auftreten und Haltung ergibt. Es wird auch niemanden geben, der Vermants Parade in Echtzeit sofort gesehen haben dürfte. […]

Kein Rücktritt aus freien Stücken

Frank Heike (FAZ 30.5.) kommentiert die Kündigung Erik Gerets’: „Der Belgier geht, wie er kam: als aufrechter, stolzer Mann mit Prinzipien. Trotzdem ist er beim VfL Wolfsburg nach gutem Beginn gescheitert. Es ist klar, daß Gerets gehen mußte, weil sein Verhältnis zu Sportdirektor Thomas Strunz belastet war. Die beiden konnten einfach nicht miteinander arbeiten; sie […]

Perfekt, perfekt, perfekt

Jan Christian Müller (FR 28.5.) schwärmt von Michael Ballack: „Ganz egal, wie viele Konditions-, Kraft-, Co-Torwart- oder Mentaltrainer den deutschen Nationalspielern die Muskeln stark und die Köpfe frei machen, völlig einerlei, mit wie vielen gut informierten Scouts Klinsmann die Gegner beobachten lässt – Ballack darf während der WM nicht ausfallen. (…) Es gibt auf der […]

Uns fragt niemand

Felix Magath mit Sven Goldmann & Daniel Pontzen (Tsp 28.5.) Tsp: Hätte der Spieler Magath Spaß unter dem Trainer Magath gehabt? FM: Großen Spaß. Aber ich hatte das Glück, zwei der besten Trainer überhaupt zu haben, Branco Zebec und Ernst Happel. Es hieß ja immer, ich wäre nicht gern gelaufen. Das ist Blödsinn! Ich war […]

Der Pokal hat seine Unschuld verloren

Christof Kneer (SZ 28.5.) kann und will nicht vergessen: „Das Pokalspiel zwischen Paderborn und dem HSV gilt bis heute als Mutter aller Manipulationen. Der Pokal hat seine Unschuld verloren, weil er seitdem mit Fragen leben muss, die nie beantwortet werden: Hätte Paderborn den HSV auch ohne Hoyzer besiegt? Wie wohl gelost worden wäre, wenn der […]

Hervorragend, ausserordentlich, faszinierend, erinnerungswürdig

Felix Reidhaar (NZZ 27.5.) applaudiert: „Der Final von Istanbul war einer der aufwühlendsten, merkwürdigsten und emotional ergreifendsten, seit 1956 europäische Klubwettbewerbe eingeführt wurden. …der beste Final seit langem, bestimmt seit die Champions League existiert. Hervorragend wegen der spielerischen, kämpferischen und athletischen Qualität; ausserordentlich wegen der Torfolge, faszinierend dank der typisch britischen Ambiance mit fairen Fans […]

Die Mannschaft hat leichtsinnig viel, sehr viel Geld und Renommee verspielt

Dieter Hundt, Aufsichtsratsvorsitzender des VfB Stuttgart, mit Felix Bingesser (Stuttgarter Zeitung 24.5.) StZ: Sie waren nach dem Spiel gegen Bayern sehr aufgewühlt. Ist Ihr Ärger über den blamablen Auftritt verraucht? DH: Ich war enttäuscht und verärgert und bin dies auch heute noch. Natürlich akzeptiere ich, dass die Mannschaft das erreicht hat, was wir als Saisonziel […]

Populär

Felix Reidhaar (NZZ 25.5.) resümiert 50 Jahre Europapokal: „Neulich wurden in einer Umfrage von France Foot unter zwei Dutzend Trainern, Managern und Profis schöne alte Zeiten heraufbeschwört. Für sie gelten noch heute das Glasgower Endspiel 1960 zwischen Real und Eintracht Frankfurt (7:3) und der Amsterdamer Final 1962 Real – Benfica Lissabon (3:5) als mit Abstand […]

ältere Beiträge »
  • Quellen

  • Blogroll

  • Kategorien

  • Ballschrank

  • Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
69 queries. 0,788 seconds.