indirekter freistoss

Presseschau für den kritischen Fußballfreund

Journalistische Standards?

Jochen Hieber (FAZ) findet den Plan der DFL bedenklich, die Live-Berichterstattung über die Bundesliga vom Rechtevermittler mitproduzieren zu lassen: „Ist bei einer solcher Konstellation die journalistische Unabhängigkeit gewahrt, ja überhaupt noch möglich? Ist es nicht eher wahrscheinlich, dass die künftige Bundesliga-Berichterstattung im Fernsehen dem Sprichwort folgen wird: ‚Wes‘ Brot ich ess‘, des‘ Lied ich sing’? […]

Zwei Spielmacher in der Bredouille

Klammheimliche Freude in der deutschen Presse: Die angeblichen Probleme der Ukraine, Polens und Südafrikas, die Zeitpläne für die EM 12 und die WM 10 einzuhalten, sind die Probleme Michel Platinis und Joseph Blatters Matti Lieske (Berliner Zeitung) wertet, vielleicht etwas voreilig, die Mahnung des Uefa-Präsidenten Michael Platini an Ukraine und Polen als Indiz dafür, dass […]

Verausterung oder Notwendigkeit?

Zwei ähnlich geartete Medienthemen beschäftigen zurzeit die Fußballpresse: Zum ersten kursiert das Gerücht, der FC Bayern wolle sich seine Journalisten künftig aussuchen; Ottmar Hitzfeld soll mit einem Positionspapier gesichtet worden sein, das ein Konzept darlege, nach dem nur noch rund zwanzig „relevante“ Redaktionen mit Informationen und Interviews versorgt werden sollen. Zum anderen fürchtet man eine […]

Leidet Jürgen Klinsmann am Stockholm-Syndrom?

Der ehemalige Bundestrainer verbündet sich sensationellerweise mit seinem ehemaligen Gegner, dem FC Bayern München, und wird den Klub vermutlich zu neuen Erfolgen führen – doch wissen das auch die Fans, deren Skepsis nicht auszuschließen ist? Und handelt es sich wirklich um eine Sensation? (mehr) freistoss des tages

In die Tat umgesetzt

Roland Zorn (FAZ) schreibt die Auflösung der ungeliebten G 14 dem Uefa-Präsidenten Michel Platini gut: „Zwar hat auch Joseph Blatter seinen Anteil daran, dass sich die von beiden großen Dachverbänden mal ignorierte, mal bekämpfte G 14 demnächst auflösen dürfte. Den Ausschlag aber für den Aufbruch zur neuen Gemeinsamkeit zwischen den unterschiedlichen Gruppierungen des Fußballs – […]

Zum Spielball geworden

Ronald Reng (Berliner Zeitung) führt den Karriereknick Ronaldinhos auf die Umstände in Barcelona zurück: „Der einzigartige Druck, die Politisierung des katalanischen Klubs, verschleißt seine Helden. Barça, von sieben Punkten Rückstand auf Madrid in der spanischen Liga belastet, summt vor Gerüchten. Zu viele Leute wollen in dem Verein etwas erreichen oder ihn gebrauchen, Medien, Politiker, Berater, […]

Wieder Nabel der deutschen Fußballwelt

Tim Borowski wechselt von Bremen nach München – Matti Lieske (Berliner Zeitung) sieht darin eine großen Terrainzurückgewinn der Bayern: „Noch vor einem Jahr hatte es so ausgesehen, als wäre der Einfluss der Bayern im Nationalteam komplett am Schwinden. Nach dem Abgang von Kahn und Deisler waren vom FC Deutschland-Traum des Uli Hoeneß nur Philipp Lahm […]

Scheinwelt Profifußball

Frank Hellmann (FR) spürt Mitleid mit Eike Immel, der sich im RTL-Dschungel das Geld für seine Hüftoperation verdienen will, und mit einigen von dessen Zeitgenossen: „Das Geld, das mit den zweifelhaften Dschungel-Prüfungen zu verdienen ist, will der Ex-Profi für seine Operationen verwenden. Er hat wie so viele Fußballer über seine Verhältnisse gelebt. Mit 18 Jahren […]

Erst mit Klinsmann wird der wahre Umbruch beginnen

Weitgehend große Zustimmung zur Entscheidung Bayern Münchens, Jürgen Klinsmann als neuen Trainer zu engagieren; doch eine skeptische Frage brennt der Presse auf den Nägeln: Wird es den Vereinschefs gelingen, sich selbst künftig zurückzunehmen? Peter Unfried (taz) gratuliert allen Seiten: „Aus Sicht der Unternehmensführer, also des Vorstandsvorsitzenden Karl-Heinz Rummenigge und des Managers Uli Hoeneß ist es […]

Der vermeintliche Weltklub Bayern München

Die Journalisten reagieren mit fassungslosem Unverständnis auf Bayern-Manager Uli Hoeneß, der einem Journalisten bestätigt hat, dass sich der Klub und Trainer Ottmar Hitzfeld im Sommer trennen werden Sebastian Krass (Berliner Zeitung) kritisiert: „Uli Hoeneß hat die ohnehin schon chaotische Kommunikation des FC Bayern zum Trainerthema in den vergangenen zwei Monaten um einen neuen und kuriosen […]

  • Quellen

  • Blogroll

  • Kategorien

  • Ballschrank

  • Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
70 queries. 2,054 seconds.