indirekter freistoss

Presseschau für den kritischen Fußballfreund

Internationaler Fußball

Stolpertänze und Bettgeflüster

Oliver Fritsch | Dienstag, 9. September 2008 Kommentare deaktiviert für Stolpertänze und Bettgeflüster

Italien stümpert (NZZ) / Spanien ist großzügig / England trifft auf kroatische Gespenster; Trainer Slaven Bilic haut auf die Pauke und steigt mit Spielern ins Bett / Berti Vogts verschont Schottland nicht mit Ratschlägen

Tom Mustroph (Neue Zürcher Zeitung) jagt die Italiener trotz des 2:1-Siegs in Zypern wegen „Stümperei“ fort: „Rückkehrer Marcello Lippi muss nun sein Talent als Ruinenabräumer beweisen, bis die Spielstärke der Squadra Azzurra wieder in die Nähe ihres Rufes kommt, ist noch einige Arbeit zu leisten.“ Und wieder liest man vom „unsicheren Barzagli“, dem Neu-Wolfsburger, der „einen weiteren Stolpertanz im Nationaltrikot“, aufs Parket gelegt habe.

Generös

Georg Bucher (Neue Zürcher Zeitung) sieht erst zögerliche, dann stürmende Spanier Bosnien-Herzegowina besiegen: „In Madrid, Valencia oder Sevilla hätte das Publikum die erste Hälfte mit Pfiffen quittiert. Nicht so in Murcia. Das Privileg, erstmals ein Pflichtspiel der Selección zu sehen, verlieh dem Anhang Geduld. Dafür entschädigte ein Feuerwerk, das an die Euro-Highlights erinnerte. Wie im EM-Final wäre ein Kantersieg drin gewesen. Generosität beließ es bei der Mindeststrafe (1:0).“ Ein kleiner Piekser für die Deutschen. Im weiteren Text geht es um Portugal, 4:0-Sieger in Malta, und das Debüt des Trainers Carlos Queirós.

Wir liegen im Bett und reden

Hanspeter Künzler (Neue Zürcher Zeitung) spürt und hört die „wachsende Ungeduld, mit der England heute auf den längst überfälligen WM-Titel wartet“. Morgen geht es nach Kroatien, wo man auf die Gespenster der jüngeren Vergangenheit trifft, insbesondere auf das Obergespenst Slaven Bilic, den England-Schreck und die von manchen Experten angeblich bevorzugte Lösung auf dem Trainerstuhl. Dort verdingt sich momentan Fabio Capello, dem Künzler einen schweren Stand nachsagt: „Sven-Göran Eriksson hatte mehrere friedliche Amtsjahre genossen, ehe die Kritiker mit schwerem Geschütz auffuhren. Der neue Deus ex Machina, Capello, wurde schon nach fünf belanglosen Freundschaftsspielen selbst von Profis wie dem Portsmouth-Manager Harry Redknapp scharf angegriffen. Wenn England in Kroatien verlieren sollte, dürfte es nur noch eine Frage der Zeit sein, bis Capello durch Slaven Bilic ersetzt wird …“

Bilic hat in der Daily Mail mächtig auf die Pauke gehauen. Der immer lesenswerte Fiver des Guardian nimmt ihn und, wie in England üblich, auch ein bisschen sich selbst auf die Schippe: „‚Niemand fürchtet England’, behauptet Bilic – und übersieht wohl das englische Volk. ‚England spielt keinen guten Fußball, sie spielen berechenbaren Fußball. Ich erwarte, dass wir die Gruppe gewinnen. Das habe ich schon vor zwei Jahren getan. Meine Mannschaft ist jetzt sogar noch stärker als diejenige, die England zwei Mal geschlagen hat.’ Außerdem erklärt Bilic, dass der kroatische Erfolg auch auf seine progressiven Führungsmethoden zurückzuführen seien: ‚Manchmal liege ich im Bett mit meinen Spielern. Wenn ich merke, dass Vedran Corluka und Luka Modric ein Problem haben, gehe ich in ihr Zimmer, lege mich in ihr Bett, und wir reden zehn Minuten.’“

Verhängnisvolle Herrschaft

Und das jüngste Berti-Vogts-Zitat ist dem Guardian natürlich günstigste Gelegenheit zur Verhöhnung: „Wenn irgendjemand in Schottland Informationen über Island braucht, dann bin ich sehr gerne bereit zu helfen. Ich hatte eine schöne Zeit in Schottland, egal, was manche Leute glauben. Ich würde mich freuen, wenn sie mich anrufen“, wird Vogts zitiert. Der Guardian unkt „Berti Vogts lässt sich von seiner verhängnisvolle Herrschaft als schottischer Nationaltrainer nicht davon abhalten, seinem früheren Arbeitgeber Ratschläge zu erteilen. Also kann es nur eine Frage der Zeit sein, bis ‚Shecond-Choice Shteve’ (gemeint ist Ex-Coach Steve McClaren) an Fabio Capello herantritt, um ihm seine besten Tipps zu verraten, wie man von Kroatien versohlt wird.“

Kommentare

Comments are closed.

  • Quellen

  • Blogroll

  • Kategorien

  • Ballschrank

  • Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
87 queries. 0,744 seconds.