indirekter freistoss

Presseschau für den kritischen Fußballfreund

Kindergartentheater in Hamburg

Dietmar Beiersdorfer hat den Aufsichtsrat eingeschaltet, um sich vor Bernd Hoffmann zu schützen, die Presse fürchtet schwere Folgen für den HSV

Palastrevolte gescheitert

Theo Zwanziger stellt sich eindeutig hinter Joachim Löw und Oliver Bierhoff und maßregelt Matthias Sammer, hinter dessen Attacke Franz Beckenbauer und Wolfgang Niersbach stecken könnten – die SZ schreibt es auf

Pérez hat nicht das Profil eines Unternehmers, dessen Unternehmungen scheitern

Ob sich die schweineteuren Transfers Real Madrids auch wirtschaftlich rechnen, darüber gibt es unterschiedliche Prognosen von Experten

Ich dachte, Amateurfußball bis in die Kreisliga wurde abgeschafft

Immer mehr Amateurvereine können sich den Aufstieg nicht leisten / Kickers Emden steigt „freiwillig“ in die Regionalliga ab / Hartplatzhelden-Award 2009 kürt Sieger Philipp Klein

Anmaßender Stratege Sammer

Der Presse zufolge braut sich etwas zusammen zwischen Matthias Sammer auf der einen und Oliver Bierhoff und Joachim Löw auf der anderen Seite / Migranten und Migrantenkinder sind das Zentrum der U21

Tätowierungen und Sprüche statt Charakter

Jermaine Jones redet viel und fühlt sich falsch wiedergegeben – die Presse heißt ihn einen Schwätzer und seinen dementierten Rassismus- und Konformismusvorwurf für dummes Zeug

Romantisierung der Rechtsunsicherheit

Der Handelfmeter, den Brasilien zum 4:3 gegen Ägypten nutzte, und den der Vierte Mann verhängte, feuert die Debatte um den Videobeweis neu an

Kann eine Elf ohne Hang zum Tor ein Turnier gewinnen?

Das 0:0 der deutschen U21 beim EM-Auftakt gegen Spanien nötigt den Chronisten Respekt ab

Die unberechenbarste Nebensache der Welt

Ungeachtet der Finanzkrise bleibt Real Madrid liquide, kauft Kaká / Italiens Klubfußball verliert die Anziehungskraft, nur bis Diego hat sich das nicht rumgesprochen

Nürnberger Patriarch Michael Roth tritt ab

Der Rücktritt des Club-Bosses zieht Würdigung und Billigung nach sich

Dieter Hoeneß geht – die Ära eines verdienten Kleingeists ist beendet

Die vorzeitige Trennung Herthas von ihrem langjährigen Manager löst unterschiedliche Reaktionen in der Presse aus, aber auch viele aufschlussreiche Interna über Hoeneß‘ Denken und Handeln (die man gerne früher gelesen hätte)

Kein Sittenverfall, sondern Marktlogik

Debatte um Trainerkündigungen und deren Verurteilungen / Leverkusen empfindet Bruno Labbadias Wechsel als Verlust, muss sich aber vorhalten lassen, ihn nicht gestärkt zu haben / Hertha BSC trennt sich von Dieter Hoeneß, der sich in seinem Machtkampf mit Lucien Favre verkalkuliert hat

ältere Beiträge »
  • Quellen

  • Blogroll

  • Kategorien

  • Ballschrank

  • Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
68 queries. 1,126 seconds.