indirekter freistoss

Presseschau für den kritischen Fußballfreund

Bundesliga

FC Schalke 04: Kabak ist im Anflug, Fährmann zieht es auf die Insel

Kai Butterweck | Freitag, 28. Juni 2019 2 Kommentare

Der FC Schalke 04 steht diesen Sommer vor einem Umbruch. Mit David Wagner hat S04 einen neuen Trainer verpflichtet und auch der Kader soll in den kommenden Wochen kräftig umgebaut werden. Medienberichten zu Folge hat sich Schalke mit Ozan Kabak einen neuen Innenverteidiger gesichert. Ralf Fährmann hingegen steht kurz davor die Knappen zu verlassen

Mit Bernard Tekpetey und Jonjoe Kenny hat der FC Schalke 04 bisher erst zwei Neuzugänge für die kommende Saison unter Dach und Fach gebracht. Die Liste an Spielern, die mit S04 in Verbindung gebracht werden ist lang, doch die Königsblauen tun sich schwer auf dem aktuell sehr „erhitzten“ Transfermarkt mit anderen Vereinen mitzuhalten.

Laut der Sport BILD und dem kicker steht S04 jedoch kur davor einen echten Transfer-Coup zu landen. Demnach hat sich Schalke die Dienste des 19-jährigen Top-Talents Ozan Kabak gesichert. Der Türke stand zuletzt beim VfB Stuttgart unter Vertrag, soll kommende Saison jedoch in der Veltins Arena spielen. Mit Kabak würde Schalke sicherlich in der kommenden Saison eine deutlich bessere Rolle spielen als in der abgelaufenen Spielzeit. Ob es erneut für einen internationalen Platz reichen wird bleibt abzuwarten. Wer jedoch eine entsprechende Wette auf S04 platzieren möchte kann dies mittlerweile auch ganz einfach per App tun. Die besten Sportwetten Apps findet man auf dem Online Portal sportwetten24.com.

Schalke schnappt den Bayern Kabak weg

Kabak wechselte erst vergangenen Winter für 11 Millionen Euro von Galatasaray Istanbul nach Stuttgart, sieht seine Zukunft nach dem Abstieg der Schwaben jedoch nicht mehr beim VfB. Dank einer Ausstiegsklausel kann Kabak Stuttgart für eine Ablösesumme in Höhe von 15 Millionen Euro verlassen.

Erfreulich aus Schalker Sicht ist vor allem die Tatsache, dass man sich im Buhlen um Kabak gegen Top-Klubs wie den FC Bayern und AC Milan durchsetzen konnte. Die Münchner hatten ebenfalls Interesse an dem Nachwuchstalent, doch bevor man einen weiteren Abwehrspieler verpflichtet müssen die Münchner zunächst das Problem mit Jerome Boateng lösen. Kabak hingegen möchte zeitnah eine Entscheidung über seine Zukunft und nicht bis zum Ende der Transferperiode warten.

Verlässt Fährmann Schalke im Sommer?

Während Kabak kurz davor steht ein Knappe zu werden, könnte Ralf Fährmann die Königsblauen diesen Sommer verlassen. Laut Sky Sport News HD ist Norwich City am 30-jährigen Keeper interessiert. Norwich ist in die englische Premier League aufgestiegen und wird vom deutschen Daniel Farke trainiert.

In der Rückrunde hat Fährmann seinen Stammplatz an den Youngster Alexander Nübel verloren. Sollte Fährmann auch in der kommenden Saison nur als Nr. 2 ins Rennen gehen, ist ein Wechsel nicht ausgeschlossen.

freistoss des tages

Kommentare

2 Kommentare zu “FC Schalke 04: Kabak ist im Anflug, Fährmann zieht es auf die Insel”

  1. Gail
    Freitag, 12. Juli 2019 um 10:02

    To shield against substantial deficits, it’s simpler to create a funds and
    enjoy within the control.

  2. BruceCox
    Freitag, 9. August 2019 um 01:02

    Скачать порно молодых – Кончают в девушек, Порно на мобильный

einen Kommentar hinterlassen





  • Quellen

  • Blogroll

  • Kategorien

  • Ballschrank

  • Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
121 queries. 0,965 seconds.