indirekter freistoss

Presseschau für den kritischen Fußballfreund

Ein falsches Signal

Dynamo Dresden wurde für die kommende Spielzeit vom Spielbetrieb des DFB-Pokals ausgeschlossen. Die Presse reagiert mit Verständnislosigkeit

Die (Un-)Kultur der Fans

Die Ausschreitungen in Dortmund haben eine Generaldebatte über Gewalt in deutschen Stadien ausgelöst. Die Presse über Fehler des DFB, passive Fans in der Kurve und die wahren Verlierer der Debatte

DFB-Pokal: David gegen Goliath – Jedes Jahr dasselbe Theater

Die erste Hauptrunde im DFB-Pokal sorgt auch in diesem Jahr wieder für faustdicke Überraschungen. Außerdem: Fassungslosigkeit nach Krawallen in Berlin

Schalke plagiiert Dortmund und wirft Bayern aus dem Pokal

Mit einem treffsicheren Raul, einem starken Manuel Neuer und der kopierten Spielweise des ungeliebten Reviernachbarn aus Dortmund gewinnt der FC Schalke 04 bei den Bayern. Außerdem: Überschwängliche Freude im gebeutelten Duisburg

Einer geht noch rein

Die Presse beschäftigt sich mit der neuerlichen schwäbisch-bayerischen Torflut und den Ecken und Kanten des Schalker Aufschwungs

Die letzten Entscheidungen

Kurz vor dem Weihnachtsurlaub bittet das DFB-Pokal-Achtelfinale nochmal zum vorerst letztmaligen Stelldichein. Für einige Vereine und deren Angestellte geht es dabei um weit mehr als nur um das Erreichen der nächsten Runde

DFB-Pokal: Verlierer, Gewinner und erste Intrigen

St. Pauli offenbart seine Schwächen, in Hannover geht die Angst um, und auf Schalke rumort es hinter den Kulissen

Ballack im Abseits, die große Aufarbeitung und zwei Gewinner

Die Presse befasst sich mit der K-Frage, dem Scheitern der U21 in Island und den Gewinnern des  Länderspiels  gegen Dänemark

Bayern dominieren Deutschland, nächstes Ziel Europa; Bremens Debakel und die Gründe

Der FC Bayern gewinnt zum 15. Mal den DFB-Pokal und schielt auf das historische „Triple“, bei Werder Bremen werden aus kleinen Änderungen große Fehler

Stuttgart gegen Barcelona: Richtige Mischung aus Leidenschaft und kühlem Kopf

VfB Stuttgart, Achtelfinale gegen FC Barcelona, Christian Gross stellt die Mannschaft immer besser ein, Cacau trifft, Messi zaubert nicht, auch dank eines sehr guten Christian Träsch, Jens Lehmann grätscht, und am Ende verlassen den VfB die Kräfte

Auftreten wie Kahn, wirken wie Kahn, halten wie Kahn

Amerell unter heiklem Verdacht, der VfL Osnabrück hat seinen Glauben zurück, nicht aber die alte Ligazugehörigkeit, Rensing befreit sich aus der Kahn-Falle und spielt für seine nächste Chance vor

Der intelligenteste Spieler überhaupt

Lucas Barrios läuft langsam zu jener Form auf, die ihn zum Welttorjäger gemacht hatte, Fabian Lustenberger kehrt aus dem Abseits zurück und Jens Lehmann, der „Egomane“, kann auch anders, angeblich

« jüngere Beiträgeältere Beiträge »
  • Quellen

  • Blogroll

  • Kategorien

  • Ballschrank

  • Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
103 queries. 1,233 seconds.