indirekter freistoss

Presseschau für den kritischen Fußballfreund

WM 2018 – Abschiedsgrüße aus Moskau

Die WM in Russland ist Geschichte. Die Fußball-Karawane zieht weiter. In vier Jahren trifft man sich dann in Katar wieder

WM 2018 – Deutschland versinkt im Tal der Tränen

Bleibt er? Oder zieht er einen Schlussstrich? Nach dem historischen Aus in der WM-Vorrunde beschäftigt sich die Presse vor allem mit der Zukunft von Joachim Löw

Confed Cup – Viel Schatten, wenig Licht

Wladimir Putin reibt sich die Hände: In Russland rollt endlich der Ball. Der Confed Cup sorgt aber nicht überall für stehende Ovationen

Sepp Blatter – Auf Nimmerwiedersehen

Die Ära Sepp Blatter ist zu Ende. Der Fifa-Chef tritt zurück. Und wie reagiert die Presse? Sie feiert

Fifa – Der Fisch stinkt vom Kopf her

Korruptionsverdacht: Zwei Tage vor der Wahl des Fifa-Präsidenten hat die Schweizer Polizei neun Funktionäre des Fußball-Weltverbandes festgenommen

Bauchtrainer bekommt sein Fett weg

Der deutsche Finaleinzug kann nur in historischen Kategorien bewertet werden, darin sind sich alle Kommentatoren einig. Kann es für Brasilien noch schlimmer kommen?

WM 2014 – Bis(s) in die nächste Runde

Der Beiss-Eklat um Luis Suarez schlägt in der Presse weiterhin hohe Wellen. Außerdem: Klinsi lässt die Amis tanzen, Abschied von Manaus und brasilianische Hochs und Tiefs

Appetite for Destruction

Das beherrschende Thema des Tages ist der Biss von Suárez, doch Prandelli beklagt mangelnden Patriotismus. Müssen wir dagegen beim nächsten Spiel der DFB-Elf mit einem Nichtangriffpakt rechnen?

WM 2014 – Witzigkeit kennt keine Grenzen

Die Presse beschäftigt sich mit TV-Moderatoren, die zwischen den Spielen fleißig um die Wette witzeln. Außerdem: Der schmale Grat zwischen Patriotismus und Nationalismus, Die Suche nach einem Gürteltier und oberflächliche Experten

Deutschland gegen Ghana – Ungewolltes Spektakel

Joachim Löw schwitzt Blut und Wasser: Trotz klarer taktischer Marschroute entwickelt sich das Spiel gegen Ghana zu einem offenen Schlagabtausch. Außerdem: Grenzenlose Begeisterung, porentiefe TV-Reinheit und sympathische Dauerrenner

Pisco & Testosteron: Der chilenische Cocktail?

Nach der spanischen Niederlage wendet sich die Presse dem Sieger zu. Derweil beantwortet Beckenbauer offene Fragen und Deutschland wird wieder zu Schland.

WM 2014 – Mittendrin statt nur dabei

Seit der WM 2006 amüsiert sich die Presse über Bilder einer vor Ort mitfiebernden Angela Merkel. Auch in Brasilien drückt die Kanzlerin wieder fleißig die Daumen. Außerdem: Schaumige Grenzen, leere Stühle, feiernde Amerikaner und ein Gefangener mit einem Grinsen im Gesicht

ältere Beiträge »
  • Quellen

  • Blogroll

  • Kategorien

  • Ballschrank

  • Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
73 queries. 0,900 seconds.