indirekter freistoss

Presseschau für den kritischen Fußballfreund

Watzke zählt Tuchel an – Darf der das?

Kurz vor dem Saisonfinale schießt BVB-Boss Hans-Joachim Watzke gegen Trainer Thomas Tuchel. Die Presse macht große Augen

„Wir europäischen Journalisten werden in Brasilien das ein oder andere mal schlucken müssen“

Bundesliga, WM, Champions League, Hitzlsperger: Wir sprachen mit Welt Online-Fußballchef Lars Wallrodt über aktuelle Themen rund ums runde Leder.  

Echt oder unecht?

Das Interview mit einem homosexuellen Bundesligaspieler bleibt Thema. Außerdem: Nippon-Power und Tristesse in Gladbach

Kommunikationskontrolle

Der DFB verweigert die Freigabe eines Bierhoff-Interviews; Nigeria löst seinen Fußballverband doch nicht auf und die Fifa lernt nicht aus ihren Fehlern

Van Nistelrooy: Symbol für Einfluss und Reputation

Falko Götz verliert Prozess und Gesicht, van Nistelrooy wäre ein Gewinn für die ganze Liga, Schweinsteiger gereift, Hecking und Funkel im Interview

Wembley an der Wedau

In Fürth werfen Lautrer Fans mit Schneebällen, in St. Pauli wirkt immer noch Corny Littmann, in Duisburg sieht ein Linienrichter ganz schlecht: Auch in der 2. Liga ist Einiges los

Niemand kann sein Unterbewusstsein ausschalten

Oft redet man über sie, doch selten mit ihnen: zwei deutsche Schiedsrichter – ein aktiver, ein ehemaliger – im Gespräch bzw. Portrait

Der Prinz Charles der Hertha

Hertha geht unter, ohne Rückgrat, ohne Gesicht; Was treibt den geheimnisvollen Dr. Skibbe und Mr. Hyde? – das Torhüterkarussell der Bundesliga dreht sich für den Sommer warm

Horst, der Pferdeflüsterer

Jogi Löw weiß noch nicht, wie er Personal auswählen wird, Horst Hrubesch kann mit Tier und Mensch umgehen, bedauert aber eine Nachlässigkeit seinerseits, ein anonymer depressiver Fußballer berichtet

Auf Facebook verbreitete Kriegserklärungen

Die Hinspiele der europäischen Playoffs sind gespielt, Frankreich siegt glücklich, Portugal im Pfostenglück, Algerien und Ägypten – Erzfeinde im Entscheidungsspiel, Neuseeland qualifiziert sich zum 2. Mal

Weitere Reaktionen auf Lahms Interview mit der SZ

Alle direkt Beteiligten rudern zurück, es wird keine Rekordstrafe geben, Philipp Lahm zeigt sich einsichtig, doch die Presse diskutiert weiter interessante Aspekte des Interviews vom Samstag

Das Sagen hat Lahm

Lahm erntet Zustimmung und Lob für seine Größe und seinen Mut, die Presse wartet auf die sich anbahnende Explosion beim FC Bayern — ein anderer großer Bayer schlägt vor, ein ganzes Land solle sich schämen

ältere Beiträge »
  • Quellen

  • Blogroll

  • Kategorien

  • Ballschrank

  • Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
66 queries. 1,105 seconds.