indirekter freistoss

Presseschau für den kritischen Fußballfreund

Die unendliche Geschichte

Eines ist Philipp Lahm auf jeden Fall gelungen – sein Buch „Der feine Unterschied“ steht seit Tagen in den Schlagzeilen und noch vor der Veröffentlichung in den Bestsellerlisten. Es wird weiter gestritten – obwohl das Buch noch kaum jemand gelesen hat.

Philipp Lahms Buch: Wer Wind sät, wird Sturm ernten

Die Presse beschäftigt sich weiterhin intensiv mit Philipp Lahms Ausflug unter die Autoren

Die Bayern schließen sich Dortmund und Leverkusen an

Nach dem glanzlosen Sieg beim FC Zürich freuen sich die Bayern über das Erreichen der Gruppenphase der Champions League. Mehr Aufsehen erregt derweil die bevorstehende Autobiografie-Veröffentlichung von Philipp Lahm

Ballack versus Löw – Die Suche nach der Wahrheit

Zwischen Michael Ballack und dem DFB entwickelt sich ein Rosenkrieg. Die Presse sucht verzweifelt nach Gewinnern und Verlierern

Deutschland schlägt Uruguay – Ein Abend der Einzelschicksale

Die Presse beschäftigt sich nach dem munteren Testspiel gegen Uruguay mit Gewinnern und Verlierern des Abends

Daums Rückzieher schlägt hohe Wellen

Die Presse wundert sich über Christoph Daum und seine Ankündigung mit Frankfurt notfalls auch in die zweite Liga zu gehen. Außerdem: Appelle an die Fans und ein gesprächiger Philipp Lahm

Quo vadis?

Während die Presse sich in München mit aktuellen und vermeintlich neuen Personalien beschäftigt, rückt in Dortmund der Mannschaftsteil hinter der Mittellinie in den Fokus der Berichterstattung. Außerdem: Stagnation beim HSV und Sorge um Borussia Mönchengladbach

Das Warten auf frisches Blut und Erinnerungen an Frank Ordenewitz

Während sich die Presse um Bayerns Defensivabteilung sorgt, rückt José Mourinho das vermeintliche Karriere-Highlight eines längst vergessenen Ex-Bundesliga-Profis zurück ins Rampenlicht

Der Capitano schmollt

Die Liga spielt weiter verrückt: Während Wolfsburg, Bayern und Schalke nicht aus den Startlöchern kommen, sind Mainz und Hoffenheim die Teams der Stunde

Ein Kapitän ohne Reich

Löw hat entschieden: Ballack bleibt Kapitän, wenn er spielt. Die Presse sieht in ihm dennoch den großen Verlierer der Debatte

Vorerst ohne Ballack – Löw scheut sich, Tacheles zu reden

Joachim Löw verzichtet für die beiden Spiele in Belgien und gegen Aserbaidschan auf Michael Ballack, die Presse findet das sportlich klug, den Stil bemängeln aber einige Kommentatoren

Das fehlende Bekenntnis

Joachim Löw hüllt sich in Bezug auf die K-Frage weiter in Schweigen. Das veranlasst die Presse zu ersten Lösungsvorschlägen

« jüngere Beiträgeältere Beiträge »
  • Quellen

  • Blogroll

  • Kategorien

  • Ballschrank

  • Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
76 queries. 1,970 seconds.