indirekter freistoss

Presseschau für den kritischen Fußballfreund

WM 2018 – Partyzeit im Zombieland

Während russische und schwedische Fans die Sau rauslassen, machen sich deutsche Hooligans daheim in die Hose. Außerdem: Die Magie des ruhenden Balls und ein König ohne Gefolge

WM 2018 – Stammtisch-Hohlbirnen und Traumberufzerstörer

Die Presse beschäftigt sich mit stumpfem Getöse aus der Social Media-Hölle, dem Rennen um die Kohle-Krone und dem Erfolgsrezept der Videobeweis-Verantwortlichen

WM 2018 – Russisches Allerlei

Heute im Presse-Fokus: Diktatoren, iranische Frauen, TV-Experten und Spargel-Kartoffel-Salat mit gebeiztem Rindfleisch

WM 2018 – Moneten, Schurken und helfende Hände

Die Presse beschäftigt sich mit Siegprämien, Labertaschen, Bollwerken und feiernden Massen

WM 2018 – Katerstimmung

Im ersten WM-Gruppenspiel zieht die Elf von Jogi Löw gegen hochmotivierte Mexikaner den Kürzeren. Die Presse holt erwartungsgemäß den Knüppel aus dem Sack

WM 2018 – Wo bleibt die Vorfreude?

Die Presse beschäftigt sich am WM-Eröffnungstag mit gedämpften Erwartungen, vorhersehbaren Entscheidungen und prügelnden Chaoten

WM 2018 – Feuer hinter den Kulissen

Sponsoren, Doping und Blicke in die Zukunft: Die WM-Presse gräbt tiefer und fördert dabei Ecken und Kanten zu Tage

WM 2018 – Die Uhr tickt

Zwei Tage vor der WM-Eröffnung beschäftigt sich die Presse mit weltmeisterlichen Sicherheitsvorkehrungen, Pfiffen aus der Fan-Kurve und technischem Anti-Stau-Spielzeug mit hohem Unterhaltungswert

WM 2018 – Wer sichert sich ein Kader-Ticket?

Die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland wird zweifelsfrei das fußballerische Highlight im kommenden Jahr. Aus deutscher Sicht wird die WM besonders spannend, denn als amtierender Weltmeister und Confed Cup-Sieger gehört die DFB-Elf zwangsläufig zu den Top-Favoriten. Mit Blick auf den deutschen WM-Kader hat Bundestrainer Joachim Löw die Qual der Wahl. In den vergangenen Monaten haben sich […]

Wein statt Wodka

Italien steht unter Schock. Der Grund: Nach sechzig Jahren findet eine Weltmeisterschaft erstmals ohne die Squadra Azzurra statt

Russland 88

Seit dem Tod eines Spartak-Fans Anfang Dezember gehen Fußball-Anhänger in Russland auf die Barrikaden. Immer mehr rechtsgerichtete Gruppierungen gesellen sich dazu und stoßen dabei auf erhebliche Resonanz innerhalb der Bevölkerung

Geben und Nehmen

Die Wirrungen um die WM-Vergaben nach Russland und Katar halten weiter an; die Presse analysiert und erörtert Gründe für die Entscheidungen

ältere Beiträge »
  • Quellen

  • Blogroll

  • Kategorien

  • Ballschrank

  • Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
68 queries. 1,273 seconds.