indirekter freistoss

Presseschau für den kritischen Fußballfreund

Unterhaus

Gewinn an Rhein und Main

Oliver Fritsch | Montag, 6. Juni 2005 Kommentare deaktiviert für Gewinn an Rhein und Main

Ralf Weitbrecht (FAZ 6.6.) gratuliert Kickers Offenbach zum Aufstieg in die Zweite Liga: „Der ganze Klub, ja die ganze Stadt um ihren sportbegeisterten Oberbürgermeister Gerhard Grandke hatte sehnsüchtig auf diesen 4. Juni 2005 hingearbeitet. Der Verein, kurz vor der Jahrhundertfeier 2001 sportlich und wirtschaftlich am Boden liegend, hatte sich personell runderneuert und den langen Marsch Richtung Profifußball angetreten. (…) In Offenbach haben sie die Nacht zum Tag gemacht. (…) Für den Sport an Rhein und Main ist die Rückkehr der Kickers in das Profigeschäft durch und durch ein Gewinn. Vor zwei Wochen erst hat die Frankfurter Eintracht mit ihrem unverhofften Aufstieg mit einem Schlag neue Begehrlichkeiten geweckt und dem Schmuckstück Commerzbank-Arena neue wirtschaftliche Perspektiven eröffnet. Und auch beim Nachbarn von der anderen Mainseite sollte durch die Klassenversetzung neue Schubkraft ausgehen.“

taz: Eintracht Braunschweig steigt auf

taz: Die Sportfreunde Siegen steigen auf

taz: SC Paderborn steigt auf

taz: Osnabrück und Lübeck bleiben Regionalligisten

Kommentare

Comments are closed.

  • Quellen

  • Blogroll

  • Kategorien

  • Ballschrank

  • Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
110 queries. 2,852 seconds.