indirekter freistoss

Presseschau für den kritischen Fußballfreund

Bundesliga

Bodenständigkeit und Tradition

Kai Butterweck | Montag, 29. Oktober 2018 1 Kommentar

Neben den sportlichen Qualitäten auf dem Rasen ist für viele Fans auch die Erscheinung in den Vereinsfarben, besonders im offiziellen Trikot des jeweiligen Vereins, wichtig. Die Saison 2018/19 der Bundesliga präsentiert sich diesbezüglich bodenständiger und traditioneller denn je

Große Überraschungen durften wir diese Saison bei den Trikots der einzelnen Bundesligisten nicht erleben. Viele Vereine wie der RB Leipzig, der FSV Mainz 05 oder VfB Stuttgart blieben beim Design des Vorjahres, während andere Mannschaften nur marginale Änderungen darbieten. Den größten Unmut dieser jungen Saison dürfte das Auswärtstrikot des FC Bayern München ausgelöst haben. Das Design aus einem schlichten mintgrünen Trikot entbehrt jeglicher Ästhetik durch die lilafarbenen Schriftzüge, unter anderem vom Hauptsponsor der Bayern.

Trikots aus der Bundesliga mit verspielten Details

Die Designs der aktuellen Bundesliga-Saison unterscheiden sich nur wenig von der vergangenen Spielzeit. Da machen auch die Trikotsponsoren keine Ausnahme. Lediglich zwei Vereine wechselten in der Sommerpause ihren Spitzenwerbeplatz, wobei dies den meisten Fans der Bundesliga lediglich bei Hertha BSC auffallen dürfte. Der gelbe Schriftzug ihres Trikotsponsors steht auf der Brust eingerahmt von vertikalen Streifen unterschiedlicher Blau- und Weißtöne. Dabei sind manche Streifen mit Farbverlauf, wieder andere wechseln im optischen Durchgang durch das Logo komplett ihren Ton. Kein anderes Trikot zeigt ein solch unstetes Design wie das des Hauptstadtklubs.

Andere Vereine hingehen beweisen Mut zum Detail. Vor allem feine Streifen scheinen in dieser Saison angesagt zu sein, denn neben Bundesligaaufsteiger Nürnberg, besitzen auch der VfL Wolfsburg, Hannover 96 und der FC Augsburg sowie das Auswärtstrikot von Borussia Mönchengladbach dünne Linien als optisches Highlight. Einzigartiger präsentieren sich die Schulterpartien der Trikots von Rasenballsport Leipzig. Die Trikots der Bullen präsentieren hier auf weißem Grund eine rote Kratzeroptik, die einen animalischen Geist versprechen. Borussia Dortmund hingegen stellt vor eigenem Publikum ein traditionelles Shirt vor, während das Ausweichtrikot nicht nur farblich (rotbraun) hervorsticht, sondern zugleich auch eine Linienkonstruktion auf der Brust vorweist, die mit viel Fantasie als Oberseite eines Aktenschranks interpretiert werden können.

Hintergründe als neues Highlight

Auf dem Weg zum Stadion und selbstverständlich darin präsentieren Fans ihre Zugehörigkeit zu einem Verein mit einem Trikot ihres favorisierten Spielers oder individuell mit eigener Flockung. Der hohen Qualität der modernen Sporttextilindustrie ist es zu verdanken, dass Trikots von Top-Vereinen der Bundesliga nicht nur die Tradition bewahrt, sondern auch abseits die ideale Sportbekleidung darstellt. Auf diese Weise können echte Fans auch auf dem heimischen Spielfeld zeigen für welchen Verein ihr Herz schlägt. Alle Trikots der Bundesligisten für Erwachsene und Kinder sowie die dazugehörigen Hosen und Stutzen gibt es auf unisportstore.de. Die sehr gute Bewertung durch Trusted Shops und der kostenlose Rückversand mit DHL machen den Einkauf hier bequem und sicher. Die Guides mit spanenden Tipps und Tricks für alle Hobby-Fußballer sorgen dann dafür, dass man auf dem heimischen Feld dann auch entsprechend glänzen und seinem Traumverein alle Ehre machen kann.

Ein Trend, der sich in dieser Saison in der Bundesliga andeutet, scheint die Implementierung des Ausrüsters ins Design der Trikots zu sein. Von den acht Ausrüstern in der Bundesliga scheinen allen voran Adidas beim FC Bayern mit seiner dreieckigen Hintergrundoptik des Heimtrikots und Umbro beim FC Schalke 04, die ihr Rauten-Design durch die Textur des Stoffes widerspiegeln, in diese Richtung zu schauen.

freistoss des tages

Kommentare

1 Kommentar zu “Bodenständigkeit und Tradition”

  1. roseeffe
    Dienstag, 30. Oktober 2018 um 12:32

    Aus welcher Werbebroschüre habt ihr denn den Text hervorgekramt?

einen Kommentar hinterlassen





  • Quellen

  • Blogroll

  • Kategorien

  • Ballschrank

  • Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
97 queries. 0,789 seconds.