indirekter freistoss

Presseschau für den kritischen Fußballfreund

Unterhaus

Amateure können ein Spiel gegen Werder gewinnen

advertorial | Freitag, 23. März 2012 1 Kommentar

ADVERTORIAL   Ein Tor gegen Tim Wiese, ein Zweikampf gegen Claudio Pizarro, Marko Marin den Ball abnehmen, Clemens Fritz tunneln – die TARGOBANK lässt diesen Traum vieler Amateurfußballer nun Wirklichkeit werden. Unter dem Motto „Sponsor sucht Verein“ können sich Fußballvereine um ein Heimspiel gegen Werder Bremen bewerben. Als Bonus gibt es ein Sponsoring über 50.000 Euro für einen Zweck, den sie sich aussuchen dürfen.

 

Was ist zu tun? Auf So geht Bank heute mit einem Bewerbungstext registrieren, dazu ein Video oder eine Bilderstrecke hochladen. Darin muss der Bewerber erklären, was er mit dem Geld vorhabt und warum gerade sein Verein die Auffrischprämie verdient. Man kann eine historische Fußballszene nachstellen, ein Lied singen oder ein Video vom Vereinsheim drehen, wo es durchs Dach tropft. Je kreativer Euer Beitrag desto größer die Siegchance.

Bis zum 27. Mai kann man sich bewerben und für seinen Verein voten. Die 100 Bewerbungen mit den meisten Stimmen kommen in die Endausscheidung. Eine Jury, in der unter anderem Klaus Allofs und Günter Netzer sitzen, wird daraus den Sieger ermitteln. Allofs sagt, auf die Auffrischprämie 2011 zurückblickend: „Das letzte Mal waren wirklich viele originelle Sachen dabei, auch dieses Mal zähle ich auf unsere Kicker. Wir sind gespannt, was in ihnen steckt und warum sie ein Spiel gegen uns verdient haben.“

Wie wichtig der TARGOBANK der Amateurfußball ist, belegen die weiteren Preise. Für den 2. und 3. Platz gibt es je ein zweitägiges Mannschaftstraining auf dem Werder-Gelände unter Coaching des Trainerstabs, inklusive Anreise, Unterbringung und Verpflegung. Die Plätze 4 bis 6 erhalten umfangreiche Trainingsausrüstungen, die Übergabe erfolgt bei einem Meet & Greet mit einem Werder-Profi. Für die Plätze 7 bis 100 gibt es Trikot-Sets von adidas und ein DFB-Teambook.

Titelverteidiger ist der TSV Frankonia Höpfingen aus Baden-Württemberg. Zu dem Spiel, in dem dem Landesligisten ein beachtliches 0:4 gegen Werder gelang, strömten 4000 Zuschauer. Mit der Auffrischprämie 2011 hat der TSV eine Tribüne gebaut.

Mitmachen, kreativ sein, gewinnen unter TARGOBANK Auffrischprämie 2012 oder auf der Facebook-Seite!

***

Bei der Gelegenheit – die Hartplatzhelden haben nun das Amateurtor des Jahres 2011 gekürt. Es schoss der damals vierzehnjährige Dennis Eilens von TuS Mayen.

Sie benötigen eine aktuelle Version des Flash-Players, damit dieses Video angezeigt werden kann.Flash-Player aktualisieren.

 

Kommentare

1 Kommentar zu “Amateure können ein Spiel gegen Werder gewinnen”

  1. Achim
    Dienstag, 27. März 2012 um 16:23

    Hallo Zusammen,

    das sind super gewinnspiele bei denen Spiele gegen Fußballmannschaften gewonnen werden können. Ich habe ein ähnliches Gewinnspiel entdeckt bei dem ein Spieler gegen Michael Rensing antreten kann. Der angegebene Link bringt euch direkt dort hin.
    Beste Grüße aus Hamburg

  • Quellen

  • Blogroll

  • Kategorien

  • Ballschrank

113 queries. 1,287 seconds.