indirekter freistoss

Presseschau für den kritischen Fußballfreund

Europa zu Gast an der Alten Försterei

Union Berlin auf dem Weg nach Europa? Noch ist es nicht ganz so weit. Aber die Überschrift könnte schon bald zur Realität werden. Außerdem: Schalke und Hertha am Abgrund. Mainz und Bielefeld wehren sich

Bayern jubelt, Paderborn weint

Bayern ist Meister und Paderborn steigt ab: Die Presse gratuliert und tröstet

DFB Pokal – Die ultimative Rundleder-Wundertüte

Alles ist möglich, nichts ist vorhersehbar: Auch in der dritten Pokalrunde geht es wieder drunter und drüber

Bielefeld, Augsburg und die Hertha aus Berlin – Absteiger und Aufsteiger unter sich

Arminia Bielefeld rettet mit Hilfe des Sicherungsfonds der DFL den laufenden Spielbetrieb; der Haken an der Sache: Dem Klub werden dadurch drei Punkte abgezogen, was den sicheren Abstieg bedeutet. Außerdem: Augsburg und Hertha in Feierlaune

Butt ist dabei, Showdown in Bochum, Schuldenberge auf Schalke

Joachim Löw bestimmt seine Nummer drei, in Bochum und Hannover stehen die Trainer im Blickpunkt und auf Schalke türmen sich die Schuldenberge.

Ailton: Der Kugelblitz beim Rosenmontagszug

Ailton gibt sein Debüt für den Krefelder Klub KFC Uerdingen, der in der Niederrheinliga antritt. Ailton macht dabei kein schlechtes Spiel, parkt aber mit seinem Auto im Halteverbot. Sportlich okay, abseits des Platzes auf jeden Fall eine Bereicherung bei den hohen Zielen des KFC Uerdingen, der zurück mindestens in die 3. Liga will.

Zeugnis von Größenwahn

Beim HSV scheint man es weiterhin nicht eilig zu haben mit der Sportdirektorensuche – Wie ist Bancé wirklich? – Kleinerer Radau in Bremen, während der VfB Stuttgart ausmistet und sich konzentriert

Prickelnde Momente beim betörenden Volksvergnügen

Bei Hertha redet man sich seine Leistung schön, der HSV ist dünn besetzt und schwächelt schon, der Wettbewerb DFB-Pokal verbreitet Glanz und verfügt über bestimmte Gesetze oder auch nicht

Ziele visualisieren

Bielefelds neuer Trainer Gerstner greift auf eigenartige Strategien beim Mentaltraining zurück, Steffen Heidrich scheitert in der „Haifischbranche“

Das System Magath ist der Gewinner der Saison

Vorabglückwünsche, aber auch alter Spott für Wolfsburg / Bayern spielt in Hoffenheim wie in der gesamten Saison / Hertha ist nicht die beste Mannschaft der Liga, also auch kein Meister / Babbel bajuwarisiert Stuttgart / Beim HSV kämpft jeder gegen jeden / Bielefeld unterstreicht seine Provinzialität und entlässt Michael Frontzeck

  • Quellen

  • Blogroll

  • Kategorien

  • Ballschrank

101 queries. 2,542 seconds.