indirekter freistoss

Presseschau für den kritischen Fußballfreund

Hertha BSC – Zurück auf dem Boden

Alexander Nouri geht, Bruno Labbadia kommt: Die Presse beschäftigt sich intensiv mit dem Trainerwechsel bei Hertha BSC Berlin

Hertha BSC – Big City Chaos

Die Presse beschäftigt sich intensiv mit dem unerwarteten Rücktritt von Hertha-Coach Jürgen Klinsmann

Bayern brennt, Leipzig wackelt

Der Rekordmeister schmeißt den Turbo an, Leipzig strauchelt in Frankfurt und Dortmund feiert sein norwegisches Wunderkind: Zu Beginn der Rückrunde rückt die Spitzengruppe eng zusammen

BVB – Haaland der Heiland?

Der erste Buli-Auftritt von Dortmunds Neuverpflichtung Erling Haaland schlägt in der Presse erwartungsgemäß hohe Wellen

Jürgen Klinsmann – Ein Schwabe erobert Berlin

Vom Sohnemann-Beobachter zum Chef-Trainer: Jürgen Klinsmann braust auf der blau-weißen Überholspur  

WM 2014 – Deutscher Doppel-Einzug

Nach dem unspektakulären Erfolg gegen die USA zieht die deutsche Nationalmannschaft als Gruppenerster ins Achtelfinale ein. Auf der Verliererseite herrscht jedoch keineswegs Tristesse; denn auch die Mannen von US-Coach Jürgen Klinsmann lösen ihr Ticket für die K.o.-Runde. Außerdem: Kommentatoren mit Leib und Seele und gefährliche Spaziergänge

WM 2014 – Bis(s) in die nächste Runde

Der Beiss-Eklat um Luis Suarez schlägt in der Presse weiterhin hohe Wellen. Außerdem: Klinsi lässt die Amis tanzen, Abschied von Manaus und brasilianische Hochs und Tiefs

Appetite for Destruction

Das beherrschende Thema des Tages ist der Biss von Suárez, doch Prandelli beklagt mangelnden Patriotismus. Müssen wir dagegen beim nächsten Spiel der DFB-Elf mit einem Nichtangriffpakt rechnen?

Jürgen Klinsmann ist neuer US-Coach – Aller guten Dinge sind drei

Bereits zweimal stand Jürgen Klinsmann kurz davor das amerikanische Nationalteam als Trainer zu übernehmen. Nun ist es endlich soweit: Der Schwabe soll die US-Mannschaft zur WM 2014 nach Brasilien führen

Die rosige Zukunft mit Joachim Löw, nächstes Ziel: dritter Platz und eine Welle der Sympathie

Der zukünftige Erfolg der Nationalmannschaft ist für die Presse auch an die Personalie des Bundestrainers gebunden, Philipp Lahm sieht dem kleinen Finale entgegen und die Begeisterung für das deutsche Team ertönt in der ganzen Welt

Löw als Wundermann, Schweinsteiger als Leader und Ballack als …?

Nach dem Sieg gegen Argentinien verneigt sich die Presse vor der Arbeit des Bundestrainers; Bastian Schweinsteiger nimmt derweil den Platz von Michael Ballack ein, der sich fragen muss, ob er in der Nationalelf noch gebraucht wird

Bayern schaltet Florenz aus – trotz van Buyten, wegen Robben; Real scheitert erneut, Rooney ist erwachsen

Bayern verliert in der Champions League gegen den AC Florenz, kommt aber weiter, nicht zuletzt wegen seiner Stars Robben und Ribery, während die Abwehr um Butt und van Buyten drei mal patzt. Real Madrid scheidet in Serie aus, Wayne Rooney findet auf dem Platz zu alter Stärke.

ältere Beiträge »
  • Quellen

  • Blogroll

  • Kategorien

  • Ballschrank

81 queries. 1,395 seconds.