indirekter freistoss

Presseschau für den kritischen Fußballfreund

Schluchzende Giganten

Erstmals seit acht Jahren findet das Halbfinale der Champions League ohne deutsche Beteiligung statt. Während man sich in München „beschissen“ fühlt, leidet man in Dortmund stiller

Kalt, kälter, Uefa

Kurz nach dem die Mannschaft von Borussia Dortmund dem Terror-Tod von der Schippe springt, muss sie bereits wieder auf dem heiligen Rasen funktionieren. Die Presse reagiert mit Fassungslosigkeit

Die Geld-schießt-Tore-Meisterschaft

Der 31. Spieltag: Die Journalisten möchten den neuen Deutschen Meister Bayern München am liebsten dazu verpflichten, seiner Dominanz in Deutschland auch internationale Triumphe folgen zu lassen; Werder Bremen scheint in einem Jahr voller Krisen dennoch die Champions League zu erreichen; Schalke büßt Schwung ein; Rostock wird geraten, an Trainer Frank Pagelsdorf festzuhalten Michael Horeni (FAZ) […]

Mischung aus maschineller Kraft und filigranem Flügelspiel

Die Journalisten bestaunen die Intensität des Matchs zwischen Chelsea und Arsenal (1:1 Christian Eichler (FAZ) ringt nach Atem: „Die Zuschauer erlebten vor allem in den letzten zwanzig Minuten einen Schlagabtausch zweier Schwergewichte des Fußballs, wie man ihn in Schlußrunden der entsprechenden Box-Gewichtsklasse seit Ali gegen Frazier nicht mehr oft erlebt hat.“ Die Schlußminuten „enthielten mehr […]

Sanft aber bestimmt

Markus Jakob (NZZ) stellt die in sich ruhende Trainerarbeit Frank Rijkaards vor: „Mehr als von einem Schamanen hat er etwas von einem Zenmeister. Und ein höflicher Mann ist er natürlich, was in der Branche nicht der Normalfall ist. Man kann den Fussball von Rijkaards Barça unterstatistischen Aspekten betrachten. Sie bestätigen nur, was man ohnehin sieht: […]

Aufforderung zur Plünderung

Vor dem Beginn – Philipp Selldorf (SZ 13.9.) blickt auf die Kleinen : „Wenn Außenseiter aus Randstaaten des europäischen Klubfußballs in die Champions League einziehen, ist das eine bunte Zugabe, markiert aber keinen Trend. Obwohl man gern dran glauben würde nach zwei Jahren, in denen Überraschungen das Bild bestimmten: Dass sich zuletzt Klubs wie der […]

Zwischen den Polen Organisation und Individualität

„In Deutschland hat es immer noch ein wenig den Geruch von Schwäche, einen starken Akzent auf Taktik und Systematik zu legen“ (SZ) – VfL Wolfsburg, „es hat nie einen Tabellenführer gegeben, der so zerknirscht in ein Topspiel gekrochen ist“ (FAZ) …………… Christoph Biermann (SZ 13.11.) fasst die Entwicklung der Taktik zusammen: „Die Organisation des Spiels […]

Die kurzzeitig ausgerufene Bescheidenheit ist schon wieder vorbei

Heute beginnt die Champions-League 04/05. Was lernen Europas Große aus der Vergangenheit, Wolfgang Hettfleisch (FR 14.9.)? „Es geht um viel Geld. Die konjunkturelle Delle, die den europäischen Profifußball vor ein, zwei Jahren hat von neuer Bescheidenheit fabulieren lassen, wurde ausgebeult, der Lackschaden übertüncht. Das Millionenspiel geht weiter, als wäre nichts gewesen. Und wer nicht mitzieht, […]

Im Visier der Lizenzerteilungs-Kommission

Jean-Marie Lanoë (NZZ 6.8.) kommentiert den Start in die Première Division: „An sich müssten die französischen Klubs voller Zuversicht der neuen Saison entgegenblicken, die am Freitagabend in Angriff genommen wird. Denn der oft etwas unterschätzte Klubfussball im Hexagone hinterliess in der vergangenen Spielzeit auf der europäischen Bühne bis zum letzten Vorhang Spuren: Die AS Monaco […]

Keine Lücke für die portugiesischen Traumtänzer im griechischen Abwehrdispositiv

“keine Lücke für die portugiesischen Traumtänzer im griechischen Abwehrdispositiv” (NZZ) / “es gibt Tage, an denen ist der Fußball völlig unberechenbar, aber manchmal hat man ihn auch im Gefühl” (BLZ) / “Tonnen schwer lastete der Druck einer euphorisierten Nation auf elf portugiesischen Schulterpaaren” (SZ) u.v.m. Portugal-Griechenland 0:1 Keine Lücke für die portugiesischen Traumtänzer im griechischen […]

Vergreister Figo machte den Unterschied

„tanzend zähmt Portugal den zahnlosen niederländischen Löwen“ (De Volkskrant) / „ein Abschied nach einem Halbfinale ist nicht so schlecht“ (Algemeen Dagblad) / „Portugal hat etwas Historisches erreicht“ (Times) / „Scolari würde es vorziehen, wenn keiner von beiden im Finale da wäre und Portugal kampflos gewinnen könnte“ (The Guardian) u.v.m. Vergreister Figo machte den Unterschied Maarten […]

Dänischer Pfad der Fußballtugend

Peter Heß (FAS 27.6.) hält die Dänen für sehr stark: “Der dänische Pfad der Fußball-Tugend ist für die Gegner verschlungen. Olsen läßt seine Spieler nach einem System agieren, wie er es Mitte der neunziger Jahre für Ajax Amsterdam entwarf und nach dessen Grundzügen die holländische Nationalmannschaft noch heute agiert: zwei Innenverteidiger in der Abwehr, ein […]

ältere Beiträge »
  • Quellen

  • Blogroll

  • Kategorien

  • Ballschrank

  • Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
67 queries. 0,927 seconds.