indirekter freistoss

Presseschau für den kritischen Fußballfreund

Geschlossene Gesellschaft

Beim Auftakt der neuen Champions-League-Saison gucken Pay-TV-Allergiker in die Röhre. Die Presse hebt den mahnenden Zeigefinger

TV-Fußballrechte – Eine englische Wirtin stellt alles auf den Kopf

Die Exklusivvermarktung der europäischen Fußball-Ligen verstößt gegen europäisches Recht. Die Presse beschäftigt sich intensiv mit möglichen Auswirkungen nach dem EU-Urteil

Dortmund fordert neuen Verteilerschlüssel

Die Einschaltquoten beim TV-Sender Sky weisen je nach Partie während der Bundesliga-Spieltage große Unterschiede auf; BVB-Geschäftsfüher Hans-Joachim  Watzke fordert deswegen einen neuen Verteilerschlüssel

Auf Nummer sicher gegangen

TV-Rechte für die nächsten vier Jahre an alte Bekannte vergeben: Gewinner sind Premiere und die DFL / ARD nennt keine Zahlen / Verlierer sind die Zweite Liga und der Amateurfußball (Stuttgarter Zeitung) Die Laufzeit ist neu, vier Jahre, doch die Partner der DFL sind die alten: Premiere, ARD und ZDF. Die Pay-TV-Rechte der Bundesliga und […]

Hallo, ihr Cowboys!

Weitere heitere Fundstücke auf allesaussersport über das Fußballwochenende im Bezahlfernsehen Bei St. Pauli gegen Mainz steht auf allesaussersport der Schiedsrichter im Mittelpunkt: „Schiedsrichter Metzen ist ein Freak. Wenn ich es richtig verstanden habe, begrüßte er vor dem Münzwurf beide Kapitäne mit den Worten: ‚Hallo, ihr Cowboys!’ Später gab es eine Situation, in der ein Mainzer […]

Die vielleicht letzte Schlüsselbranche des Westens

Die gigantische Weltkrise wird vor dem Fußball nicht haltmachen – bloß wie? Für die Bundesliga kommt die Not des Pay-TV-Senders Premiere hinzu Spannende Frage: Was bedeutet der Weltuntergang an der Wall Street und ihren Abhängigen für den Fußball? Andere Frage: Was bedeutet die Krise von Premiere für die Bundesliga? Thomas Haid (Stuttgarter Zeitung) wagt sich […]

Hoffenheim, Feindbild der Gestrigen

DFB will Dietmar Hopp gegen Schmähungen schützen / In einem Prozess in Koblenz stehen nicht nur ein ehemaliger und ein aktueller Funktionsträger der TuS vor Gericht, sondern auch die „undurchsichtigen Machenschaften in der Provinz“ (FAZ) / Es ist keine Quizfrage: Wo findet die EM 2012 statt / Hebt die EU die Ländergrenzen im Pay-TV-Markt auf […]

Es braucht neue Köpfe

Daniel Bouhs (FR) merkt zum Positionspapier des WDR an, in dem der Sender seine Sportjournalisten zu einer neuen Arbeitsauffassung auffordert: „In die Logik der Image-Pfleger hat sich ein mächtiger Fehler eingeschlichen: Für einen Neuanfang braucht es nicht nur Parolen, sondern vor allem neue Köpfe. Denn prägende Figuren wie Waldemar Hartmann und Rolf Töpperwien werden ihren […]

Kinderei

Erst reden die Dortmunder Spieler nicht mit den Journalisten, nun reden die Journalisten nicht mit den Dortmunder Spielern; Stefan Osterhaus (NZZ) verdreht die Augen: „Die Kontaktsperre wurde allenthalben gegeißelt. Man hielt den Spielern etwa vor, sie hätten für ihre horrenden Gehälter die Pflicht, der Öffentlichkeit Rede und Antwort zu stehen. Doch dann schlug das Imperium, […]

Der Blindflug geht weiter

Weiter starke Zweifel am Konzept – wer könnte vom Kirch-Deal der DFL profitieren? Marcus Theurer (FAZ) verweist auf die hohen Hürden des Pay-TVs in Deutschland: „Zweifelhaft ist, ob es Bundesliga und Kirch gelingt, mit einem fertig produzierten Fußballprogramm für mehr Konkurrenz um die Bezahlfernsehrechte zu sorgen. Wenn mögliche Neueinsteiger das Bundesligafernsehen von der Stange kaufen […]

Die Heuschrecken kaufen die Bundesliga

„TV-Revolution“ – die Schlagzeile der Bild-Zeitung unterscheidet sich, ausnahmsweise, nicht von den Schlagzeilen anderer Zeitungen. Die Entscheidung über das Recht, die Bundesliga, „das wichtigste Fernsehgut dieses Landes“ (FAZ), zu senden, ist gefallen – ein sehr großes Thema für Deutschlands Sport-, Wirtschafts-, Medien-, Politik- und Feuilletonredaktionen. Es gibt eine Sensation zu melden und zu kommentieren: Premiere […]

Extrem verjüngter Horizont

American Arena, der sehr lesenswerte Blog des New Yorker FAZ-Korrespondenten Jürgen Kalwa, nimmt eine fragwürdige Analyse der Londoner Times über die Schwäche des deutschen Vereinsfußballs zum Anlaß, die Bremsen des deutschen Fußballs bloßzulegen. Kalwa gibt drei Beobachtungen zum besten: „Die stärkste Macht in der Liga, Bayern München, hat kein Interesse daran, irgendetwas zu tun, was […]

ältere Beiträge »
  • Quellen

  • Blogroll

  • Kategorien

  • Ballschrank

  • Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
77 queries. 1,968 seconds.