indirekter freistoss

Presseschau für den kritischen Fußballfreund

Werder Bremen – Gefahr gebannt?

In Bremen hofft man nach dem Derbysieg gegen den HSV auf bessere Zeiten. Außerdem: Dauerfrust in Leverkusen, Freudentänze in Augsburg und volle Hosen in der Allianz-Arena

Gladbach – In der Ruhe liegt die Kraft

Mit viel Geduld und leisen Tönen aus dem Hintergrund mausern sich die Gladbacher zum ersten Verfolger-Team des Spitzentrios. Außerdem: Tristesse in Berlin, Modelle gegen Langeweile, Chaos in Frankfurt, Erleichterung in Hannover und Schalker Maulkörbe

Rekord-Bayern – Wer stoppt die Langeweile?

37 Spiele in Folge ohne Niederlage – Während die Münchner ihren Pflichtspielrekord unbeirrt weiter ausbauen, stoßen die Dortmunder an ihre Grenzen. Außerdem: Sorgen und Nöte auf Schalke und in Frankfurt

Greuther Fürth – Tasmania lässt grüßen

Die Spielvereinigung Greuther Fürth steuert auf einen historischen Negativ-Rekord zu. Außerdem: Schockstarre in Frankfurt, geheimnisvolle Schalker, ein Nürnberger Ausrufezeichen und allgemeine Langeweile

Biederes Mittelmaß

Auf den Plätzen der Beletage ist derzeit wenig los. Die Presse langweilt sich und sucht auf den Trainerbänken der Liga nach Entertainment-Alternativen

Werder Bremen – Verschollen im Niemandsland

Nach der Heimniederlage gegen den FC Augsburg brennt in Bremen der Baum. Außerdem: Trainer-Zwistigkeiten, angenehme Überraschungen, hoffnungslose Fälle und Déjà-vus

Kellergeflüster: von Männern und Mäusen

Während sich die TSG Hoffenheim weiterhin im freien Fall befindet, scheint der FC Augsburg den Ernst der Lage erkannt zu haben

Fürth, Hoffenheim, Augsburg – das tragische Dreieck

In den Niederungen der Tabelle kämpfen derzeit drei Vereine ums Überleben. Weiter oben klafft auf Schalke die Schere zwischen Anspruch und Realität immer weiter auseinander. Außerdem: kühle Bayern mit angezogener Handbremse

Trubel im Backstage-Bereich

Nürnberg, Bremen, Augsburg: die Presse beschäftigt sich intensiv mit Personalentscheidungen abseits des Rasens

Köln steigt ab – kein Land in Sicht

Der 1. FC Köln folgt dem 1. FC Kaiserslautern in die zweite Liga. Die Presse zweifelt an einer sofortigen Rückkehr der Rheinländer ins Oberhaus. Außerdem: Freude in Berlin, Rekorde in Dortmund und Tristesse in Hamburg

Der Drops ist gelutscht

Drei Spieltage vor Ende der Saison gratuliert die Presse den Dortmundern bereits zur Titelverteidigung. Außerdem: kämpfende Augsburger und dunkle Wolken in Bremen, Kaiserslautern und Köln

Dreimal Rot, sechs Punkte und eine Trennung auf höchster Ebene

Beim Abstiegskrimi zwischen dem 1. FC Köln und Hertha BSC geht es nicht nur auf dem Rasen hoch her. Auch hinter den Kölner Kulissen brodelt es gewaltig. Das Ergebnis: das Ende der Beziehung zwischen dem Klub und Sportdirektor Volker Finke. Außerdem: Im Keller wird es immer enger

« jüngere Beiträgeältere Beiträge »
  • Quellen

  • Blogroll

  • Kategorien

  • Ballschrank

102 queries. 0,542 seconds.