indirekter freistoss

Presseschau für den kritischen Fußballfreund

Hansi Flick – Ganz oben

Hansi Flick beerbt Joachim Löw. Die Presse beschäftigt sich intensiv mit dem kommenden Bundestrainer

Nationalelf – Das Debakel und seine Folgen

Es gab eine Zeit, da genoss die DFB-Auswahl in der ganzen Welt großen Respekt. Keine Nation spielte gern gegen Deutschland. Derzeit macht es keinen Spaß, Fan der deutschen Nationalmannschaft zu sein. Ein Gastbeitrag

Nations League – Joachim Löw unter Druck

Zwei Tore, zwei Unentschieden und viele Fragezeichen: Die Presse beschäftigt sich intensiv mit den dürftigen Nations-League-Auftritten der deutschen Nationalmannschaft

Nationalelf – Licht und Schatten

Nach dem EM-Quali-Wochenende beschäftigt sich die Presse mit einzelnen Spielern, dem Trainer und der Gesamtsituation

Müller, Hummels, Boateng – Das tragische Dreieck

Das plötzliche DFB-Aus für Thomas Müller, Jerome Boateng und Mats Hummels schlägt in der Presse erwartungsgemäß hohe Wellen

Nationalelf – Ein Licht am Ende des Tunnels

Trotz der Niederlage gegen Frankreich erhebt sich die Presse von ihren Stühlen

WM-Analyse – Alles wieder gut?

Zwei Monate nach dem WM-Debakel nehmen Oliver Bierhoff und Joachim Löw erstmals Stellung. Die Presse ist ganz Ohr

Rücktritt von Mesut Özil – Die wahre Niederlage

Der Rücktritt von Mesut Özil schlägt in der Presse erwartungsgemäß hohe Wellen

Kaum Licht im Dunkel

Nach dem ansehnlichen A-Elf-Kick gegen Spanien läuft die zweite Garde gegen hoch motivierte Brasilianer nur hinterher

Der rechte Rand im Rampenlicht

Acht Tore, zwei Siege: Sportlich gesehen lief in den beiden WM-Quali-Spielen gegen Tschechien und Norwegen fast alles nach Plan. Abseits des Rasens (Prag) hingegen sorgten schändliche „Fan-Gesänge“ für fassungslose Gesichter

Ein bisschen Spaß muss sein…

Nach den beiden ungefährdeten und schön anzusehenden Siegen gegen Norwegen und Tschechien ernten die Jungs von Jogi Löw viel Beifall

Marco Reus – Und wieder nix

Bundestrainer Jogi Löw hat seinen endgültigen EM-Kader bekanntgegeben. Wieder zurück in die Heimat müssen Karim Bellarabi, Julian Brandt, Sebastian Rudy und Dortmunds Offensiv-Ass Marco Reus. Letzteren trifft die Entscheidung besonders schwer

ältere Beiträge »
  • Quellen

  • Blogroll

  • Kategorien

  • Ballschrank

116 queries. 1,231 seconds.