indirekter freistoss

Presseschau für den kritischen Fußballfreund

Hertha BSC bleibt erstklassig

Alles bleibt beim Alten. Nach der Relegation steht fest: Die Hertha aus Berlin darf weiter erstklassig planen und der HSV muss ein weiteres Jahr auf die ganz großen Stadien der Republik verzichten

Werder Bremen – Das große Durchatmen

Nach einem zähen Kampf gegen mutige und willige Heidenheimer sichert sich der SV Werder Bremen doch noch den Klassenerhalt

Werder Bremen – Die Hoffnung lebt

Werder Bremen erreicht in letzter Sekunde das „rettende Ufer“. Die Presse beschäftigt sich intensiv mit dem Relegationskrimi

Union obenauf

Berlin hat künftig einen zweiten Fußball-Bundesligisten. Der 1. FC Union Berlin setzt sich in der Relegation gegen den VFB Stuttgart durch

Relegation – Murks hoch drei

Nach einer katastrophalen Saison rettet sich der VfL Wolfsburg erst in der Relegation. Applaus gibt’s allerdings keinen. Die Presse zeigt mit dem Daumen nach unten

Wer wird nie absteigen? H-H-H-HSV!

Sicher, es geht am letzten Spieltag auf vielen Plätzen hoch her. Aber das ultimative Drama-Feuerwerk wird (wieder mal) in Hamburg gezündet

HSV – Untote in roten Hosen

Der HSV erkämpft sich doch tatsächlich noch ein Saisonfinale um den rettenden 15. Tabellenplatz. Die Presse staunt, schmunzelt und applaudiert

Bundesliga – Schluss, aus, vorbei!

Die Bundesliga-Saison ist vorbei. Der Drops ist gelutscht. Nichts geht mehr. Und es gibt jede Menge Verlierer. Die dicksten Tränen werden in Paderborn und Freiburg vergossen

HSV – Rettung in letzter Sekunde

Der Hamburger SV bleibt erstklassig. Eine Berliner Leihgabe und ein Torwart-Notnagel retten den Bundesliga-Dino vor dem Absturz in die zweite Liga

Schluss, aus und vorbei!

Nürnberg und Braunschweig steigen ab. Der HSV rettet sich in die Relegation. Außerdem: Der mysteriöse Abgang des Thomas Tuchel

Relegation – Der letzte Strohhalm

Hamburg, Nürnberg, Braunschweig: Wer steigt ab? Wer rettet sich auf den Relegationsplatz? Der letzte Bundesliga-Spieltag wird zum wahren Abstiegskrimi

HSV – Panik an der Alster

Drei Spieltage vor Saisonschluss trennen den HSV vier Punkte von einem Nichtabstiegsplatz. So langsam gehen auch den größten Dino-Optimisten die Argumente aus

ältere Beiträge »
  • Quellen

  • Blogroll

  • Kategorien

  • Ballschrank

103 queries. 1,009 seconds.