indirekter freistoss

Presseschau für den kritischen Fußballfreund

Zerstörter Heimnimbus

Hertha untermauert seine Aufstiegsambitionen und beendet gleichzeitig Düsseldorfs beeindruckende Heimserie

Vom Absteiger zum Absteiger

Friedhelm Funkel hat einen neuen Job. Nach dem Scheitern in der Hauptstadt soll er nun im nächsten Jahr den Mitabsteiger aus Bochum wieder ins Oberhaus führen

Hansa Rostock nur noch drittklassig

Nach der zweiten Niederlage gegen Ingolstadt sucht die deutsche Presse nach Gründen für die sportliche Talfahrt der Hansa-Kogge. Hausgemachte Probleme stehen im Vordergund.

Raus aus den Schulden, rein in die Bundesliga

Die Presse feiert den FC St. Pauli und dessen etwas anderen Trainer Holger Stanislawski, sieht aber auch kleinere Scharmützel in den Tiefen der Vereinsstruktur.

Bei Union herrscht eitel Freude, in Rostock ein Familienclan

Union Berlin feiert seinen Klassenerhalt und plant mit kleinem Geld die Zukunft, beim abtiegsbedrohten Rostock greift nicht erst jetzt eine merkwürdige Form von Kurzsichtigkeit bei der Personalauswahl um sich

2. Liga: St. Pauli vor Aufstieg, 1860 vor Auszug, Frankfurt vor Rettung

Der FC St. Pauli hat dank guter Arbeit von Präsident und Team beste Chancen aufzusteigen, mit wiedervereinten Fans; 1860 will ins Olympiastadion und der FSV Frankfurt in der Liga bleiben

Ailton: Der Kugelblitz beim Rosenmontagszug

Ailton gibt sein Debüt für den Krefelder Klub KFC Uerdingen, der in der Niederrheinliga antritt. Ailton macht dabei kein schlechtes Spiel, parkt aber mit seinem Auto im Halteverbot. Sportlich okay, abseits des Platzes auf jeden Fall eine Bereicherung bei den hohen Zielen des KFC Uerdingen, der zurück mindestens in die 3. Liga will.

Das Negativ von Hopp und Tönnies

1860 wird auf dem Papier hart, de facto aber gar nicht bestraft, was sich in München prima in den Saisonverlauf einreiht, in Duisburg gibt es ein mittleres Geschmäckle à la Zwanziger und Sohn

Hoffen, dass das Telefon klingelt

Kaiserslautern hat dank Sidney Sam tatsächlich keine Krise, Unioner Fans benehmen sich doppelt daneben, Olaf Thon beginnt seine Trainerkarriere in der NRW-Liga

Wembley an der Wedau

In Fürth werfen Lautrer Fans mit Schneebällen, in St. Pauli wirkt immer noch Corny Littmann, in Duisburg sieht ein Linienrichter ganz schlecht: Auch in der 2. Liga ist Einiges los

„Mit Gründung der DFL hatten die Amateurvereine schon verloren“

Die SZ und die FAZ befasssen sich mit dem Zuschauerschwund in den unteren Ligen, der sich beim Beispiel Westfalia Herne bei 50% bewegt, eine Besserung im Punkte Anstoßzeiten der Profis erwartet niemand mehr

Das aufregendste Flügelspiel der Liga

Kaiserslautern führt mit neuem Stil die 2. Liga an und bittet für das Stadion um weitere Mietminderung, Cottbus besitzt wie Union keine Gewalt-Szene, Ailton lässt sich ziemlich leicht überzeugen

« jüngere Beiträgeältere Beiträge »
  • Quellen

  • Blogroll

  • Kategorien

  • Ballschrank

111 queries. 1,368 seconds.