indirekter freistoss

Presseschau für den kritischen Fußballfreund

Feuriges Finale

Die Presse beschäftigt sich weiterhin intensiv mit der bevorstehenden Sicherheitskonzept-Entscheidung

Jürgen Klopp unter Beschuss

Die Schelte von Ex-Schiedsrichter Lutz-Michael Fröhlich in Richtung Jürgen Klopp schlägt in der Presse hohe Wellen. Außerdem: „Fackeln im Sturm“ in Düsseldorf und auf Schalke und Eindrücke aus Frankfurt, Freiburg, Dortmund und München

Zahlenspiele im Fußballstadion

Was bedeutet die aktuelle Gewaltstatistik für die geplante Verschärfung von Sicherheitsmaßnahmen?

Daums Rückzieher schlägt hohe Wellen

Die Presse wundert sich über Christoph Daum und seine Ankündigung mit Frankfurt notfalls auch in die zweite Liga zu gehen. Außerdem: Appelle an die Fans und ein gesprächiger Philipp Lahm

Paolo Guerrero wirft: Wer ist die Flasche beim HSV?

Paolo Guerrero nimmt Maß, nachdem ein Fan ihn verbal attackiert, Frank Rost bekleckert sich danach nicht mit Ruhm, insgesamt Sinnbild der Lage beim HSV, die Strafe sei dennoch zu gering

Die Sanktionen in der Bundesliga sind maßvoll und treffen die Richtigen

Gleich drei Erstliga-Klubs werden mit Strafen belegt, welche erstmals die Fans direkt betreffen, die Urteile werden als angemessen und maßvoll bewertet, die Klubs wehren sich gegen die Ultras

Mysterium Gross, Lobbyist Magath, Herthaner Kurzarbeiter und die komplizierte Leverkusener Psyche

Magath ist ein wenig erbost über die Berichterstattung von sky, Gladbach pennt, Cacau ein Typ wie Neuville, Herthas Zuschauer sehen klarer als Trainer Funkel, Kölner Maurer holen einen Punkt

Diese Standortnachteile hätte man anderswo gern

Der BVB wird 100 Jahre alt, Dortmund könnte neue Boomtown werden, Hertha sucht Halt, Metzelder fördert seinen Jugendklub plus ein wenig Erhellendes über die Ultras, das weiterhin uninteressante Wesen

Verheerende Wirkung auf die Basis

Ultras sind keine Hooligans und größtenteils unerforscht, Einzelnoten werden nach kurzer Diskussion weiterhin vergeben, Bayern verabschiedet Luca Toni nicht ganz dem Selbstbild entsprechend

Das aufregendste Flügelspiel der Liga

Kaiserslautern führt mit neuem Stil die 2. Liga an und bittet für das Stadion um weitere Mietminderung, Cottbus besitzt wie Union keine Gewalt-Szene, Ailton lässt sich ziemlich leicht überzeugen

« jüngere Beiträge
  • Quellen

  • Blogroll

  • Kategorien

  • Ballschrank

105 queries. 0,516 seconds.