indirekter freistoss

Presseschau für den kritischen Fußballfreund

WM 2018 – Ammoniak, Mangas und jammernde Elitekicker

Die Presse befasst sich mit schnüffelnden Ersatzspielern, sabbelnde TV-Experten und nervenden Superstars

EM 2016 – Im Tal der Tränen

Während ganz Italien feiert, fließen in Spanien die Tränen. Die Fußballwelt fragt sich nun: Ist das Tiki-Taka am Ende?  

Revierderby: Der Pott kocht

Das kommende Revierderby wirft bereits seine Schatten voraus. Außerdem: Rumpel-Fußball in Stuttgart, Aufatmen in Frankfurt, Fragezeichen in Leverkusen und erhobene Häupter in Mainz

Gladbach – In der Ruhe liegt die Kraft

Mit viel Geduld und leisen Tönen aus dem Hintergrund mausern sich die Gladbacher zum ersten Verfolger-Team des Spitzentrios. Außerdem: Tristesse in Berlin, Modelle gegen Langeweile, Chaos in Frankfurt, Erleichterung in Hannover und Schalker Maulkörbe

Gebühren für gutes Programm?

Jede Menge Medienkritik, Platini widerspricht sich selbst, in Warschau rennen Menschen um ihr Leben und heute: Niederlande gegen Deutschland.

Ronaldo gibt auf

Die Presse verabschiedet sich von einer der schillerndsten Fußball-Persönlichkeiten der letzten Jahre

Mit Fußball ist es nicht getan

Südafrika kann mit der Organisation des Turniers zufrieden sein, der deutsche WM-Patriotismus täuscht über das wahre Zusammengehörigkeitsgefühl hinweg und Halil Altintop freut sich über Multi-Kulti im deutschen Fußball

Butt ist dabei, Showdown in Bochum, Schuldenberge auf Schalke

Joachim Löw bestimmt seine Nummer drei, in Bochum und Hannover stehen die Trainer im Blickpunkt und auf Schalke türmen sich die Schuldenberge.

Pressestimmen: René Adler die neue Nr. 1 im Tor der Nationalelf

Anders als bei der Entscheidung zwischen Oliver Kahn und Jens Lehmann gehen die Bundestrainer diesmal geräuschloser vor. Die Entscheidung für Adler wird allgemein als korrekt und auf seinen zwei sehr guten Partien gegen Russland basierend begrüßt. Zudem: Wer ist Stefan Reinartz und was sagt Jorge Burruchaga zu seinem Tor gegen Toni Schumacher bei der WM 1986?

Auftreten wie Kahn, wirken wie Kahn, halten wie Kahn

Amerell unter heiklem Verdacht, der VfL Osnabrück hat seinen Glauben zurück, nicht aber die alte Ligazugehörigkeit, Rensing befreit sich aus der Kahn-Falle und spielt für seine nächste Chance vor

Wie aus der Geisterbahn enstprungen

Jens Lehmann und seine endlosen Eskapaden sind weiterhin ein Thema in der Presse, Lehmann sei schlecht beraten, nicht beraten zu sein, Kahns Rat zum Rücktritt vielleicht keine schleche Idee

Das Sagen hat Lahm

Lahm erntet Zustimmung und Lob für seine Größe und seinen Mut, die Presse wartet auf die sich anbahnende Explosion beim FC Bayern — ein anderer großer Bayer schlägt vor, ein ganzes Land solle sich schämen

ältere Beiträge »
  • Quellen

  • Blogroll

  • Kategorien

  • Ballschrank

  • Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
79 queries. 1,839 seconds.