indirekter freistoss

Presseschau für den kritischen Fußballfreund

Inkonsistenz und Verletzungsmisere beim FC Arsenal: Steht Arteta vor dem Aus?

Die Berg- und Talfahrt des FC Arsenal findet kein Ende. Trotz teilweise ansprechender Leistungen verhindern Negativserien, dass ein internationaler Startplatz für dieses Jahr als wahrscheinlich angesehen wird. Ein Gastbeitrag

Lukas Podolski – Karneval in Mailand

Die Presse beschäftigt sich intensiv mit dem Wechsel von Lukas Podolski zu Inter Mailand

Bayern in der Champions League: ein dickes blaues Auge

Der FC Bayern München zittert sich ins Viertelfinale der Champions League: Außerdem: Katerstimmung auf Schalke und Aufatmen in Barcelona

Durchwachsener Start für den BVB und Leverkusen

Während sich die Dortmunder im Spiel gegen den FC Arsenal am Ende wenigstens noch über einen Punkt freuen können, gehen die Leverkusener beim FC Chelsea leer aus. Außerdem: Bayerns Fluch, die Kehrseite der Medaille und Hilfe von Jogi

Per Mertesacker zieht es auf die Insel

Kurz vor Ende der Transferperiode wechselt Bremens Kapitän Per Mertesacker zum FC Arsenal

Fußball-Monopoly funktioniert nicht mehr

Der Fußballmarkt in Italien ist erschlafft, ausländische Investoren schrecken zurück, der FC Basel löst sich überraschend schnell von Ex-Trainer Gross‘ Fußball, der FC Liverpool bleibt für Hanebüchenes gut

Saint Gus

Der nicht zu übersehende Aufschwung im russischen Fußball seit der EM 2008 wird vor allem an zwei Männern festgemacht: an Guus Hiddink, der wiederum einen anderen zum Weltstar machen könnte: Andrej Arschawin

Wo das Öl fließt, fließt das Geld

Über die Politisierung der russischen Elf durch Politik und Gesellschaft / Fällt der Name Russland, fällt das Wort Doping, noch leise, aber lauter werdend / Luis Aragonés, stur, uneitel, kauzig sowie erfolgreich und gerecht Ronny Blaschke (FR) ist die Vereinnahmung der russischen Mannschaft durch die Politik ein Dorn im Auge: „Kaum ein Land instrumentalisiert seine […]

Die gelehrigste Generation in der DFB-Geschichte

Christof Kneer (SZ) gefällt der Eifer der deutschen Fußballzöglinge: „Man hat noch nie so gut begriffen wie in diesen ersten Turniertagen, wie gut sich der Fußball der DFB-Elf über ihre Rhetorik verstehen lässt. Man kann das nicht mehr trennen, denn es ist ja nicht mehr zu überhören, wie aufmerksam, fast wortgetreu die jungen Spieler die […]

Nur Gewinner

Jens Lehmann geht nach Stuttgart – zwei Pressestimmen Thomas Haid (Stuttgarter Zeitung) stimmt dem Stuttgarter Kauf Jens Lehmanns zu: „Obwohl Lehmann schon 38 Jahre alt ist, hat der VfB die Weichen für die Zukunft gestellt. Denn hinter dem Transfer steckt ein Plan. Die Entscheidung für den Nationaltorwart ist auch eine Entscheidung für den 19-jährigen Sven […]

Fette Ernte vertändelt

Paul Ingendaay (FAZ) hält die Entlassung Frank Rijkaards in Barcelona zwar nicht unbedingt für gerecht, aber für folgerichtig: „Nicht dass es der 1:4-Schlappe bei Real Madrid noch bedurft hätte, um den Entschluss zum Wechsel zu bekräftigen. Doch der saftlose Auftritt und das schmachvolle Gefühl, von einem bis in die Haarspitzen motivierten Gegner überrollt worden zu […]

Ohne Glamour

Hanspeter Künzler (Neue Zürcher Zeitung) nimmt Chelseas Trainer gegen Anfeindungen in Schutz: „Avram Grant muss einerseits gegen ähnliche Vorurteile kämpfen, wie sie Christian Groß einst bei Tottenham Hotspurs begegneten: Spieler und Fans, die ihren Klub zu den Großen zählen, halten es für unter ihrer Würde, von einem Manager aus einem fußballerischen Zwergreich geführt zu werden. […]

ältere Beiträge »
  • Quellen

  • Blogroll

  • Kategorien

  • Ballschrank

99 queries. 1,487 seconds.