indirekter freistoss

Presseschau für den kritischen Fußballfreund

Von München nach Barcelona – Lewandowski bekommt seinen Willen

Robert Lewandowski spielt ab der kommenden Saison für den FC Barcelona. Nach einem wochenlangen Hin und Her sind sich nun endlich alle Parteien einig

Robert Lewandowski versus Bayern München – Schlammschlacht im Königreich

Das immer schmutziger werdende Ringen um die Zukunft von Robert Lewandowski schlägt in der Presse hohe Wellen

FC Bayern: Karl-Heinz Rummenigge räumt den Platz für Oliver Kahn

Die Presse beschäftigt sich intensiv mit dem vorzeitigen Abschied von Karl-Heinz Rummenigge und dem damit verbundenen Machtaufstieg von Oliver Kahn

Bayern holen Nagelsmann – Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg

Wenn der große FC Bayern etwas will, dann lassen Rummenigge, Kahn und Co. nicht so schnell locker. Bei der Verpflichtung von Julian Nagelsmann schreckt der Rekordmeister auch nicht vor einer Ablöseforderung im zweistelligen Millionenbereich zurück

Hertha BSC – Tage der offenen Tür

Xhaka, Götze, Draxler und Co: Mit dem Einstieg von Investor Lars Windhorst schielt man bei der Hertha in Berlin wieder Richtung Fußballsterne

WM 2018 – Ammoniak, Mangas und jammernde Elitekicker

Die Presse befasst sich mit schnüffelnden Ersatzspielern, sabbelnde TV-Experten und nervenden Superstars

EM 2016 – Im Tal der Tränen

Während ganz Italien feiert, fließen in Spanien die Tränen. Die Fußballwelt fragt sich nun: Ist das Tiki-Taka am Ende?  

Revierderby: Der Pott kocht

Das kommende Revierderby wirft bereits seine Schatten voraus. Außerdem: Rumpel-Fußball in Stuttgart, Aufatmen in Frankfurt, Fragezeichen in Leverkusen und erhobene Häupter in Mainz

Gladbach – In der Ruhe liegt die Kraft

Mit viel Geduld und leisen Tönen aus dem Hintergrund mausern sich die Gladbacher zum ersten Verfolger-Team des Spitzentrios. Außerdem: Tristesse in Berlin, Modelle gegen Langeweile, Chaos in Frankfurt, Erleichterung in Hannover und Schalker Maulkörbe

Gebühren für gutes Programm?

Jede Menge Medienkritik, Platini widerspricht sich selbst, in Warschau rennen Menschen um ihr Leben und heute: Niederlande gegen Deutschland.

Ronaldo gibt auf

Die Presse verabschiedet sich von einer der schillerndsten Fußball-Persönlichkeiten der letzten Jahre

Mit Fußball ist es nicht getan

Südafrika kann mit der Organisation des Turniers zufrieden sein, der deutsche WM-Patriotismus täuscht über das wahre Zusammengehörigkeitsgefühl hinweg und Halil Altintop freut sich über Multi-Kulti im deutschen Fußball

ältere Beiträge »
  • Quellen

  • Blogroll

  • Kategorien

  • Ballschrank

107 queries. 1,195 seconds.