indirekter freistoss

Presseschau für den kritischen Fußballfreund

Die bisherigen Überraschungen der Bundesligasaison

Die Bundesliga Saison ist bereits im vollen Gange und die Winterpause ist nicht mehr lange entfernt. Grund genug, sich den bisherigen Saisonverlauf genauer anzuschauen. Ein Gastbeitrag

Eintracht Frankfurt – Frust am Main

Mit acht Punkten aus acht Spielen hängt die Eintracht aus Frankfurt den selbst gesteckten Erwartungen weit hinterher

Nimmermüde Bayern und vogelwilde Dortmunder

Die Presse beschäftigt sich mit dem Kampf an der Spitze, der Rückkehr von Filip Kostic, aufatmenden Berlinern und triumphierenden Mainzern

Im Keller krempelt man die Ärmel hoch

Hinter abgeschlagenen Schalkern kämpfen Mainz, Bielefeld, Köln und die Hertha aus Berlin um den Verbleib im Fußball-Oberhaus

Europa zu Gast an der Alten Försterei

Union Berlin auf dem Weg nach Europa? Noch ist es nicht ganz so weit. Aber die Überschrift könnte schon bald zur Realität werden. Außerdem: Schalke und Hertha am Abgrund. Mainz und Bielefeld wehren sich

Der BVB am Scheideweg

Die Presse beschäftigt sich mit der Dortmunder Krise. Außerdem: Frust in Stuttgart und Berlin, Trophäenjäger in der Warteschleife und ein Trainer unter Druck

Spätzünder und Streithammel

In München kommt man erst spät auf Touren. In Berlin geht’s hoch und runter. Und in Stuttgart und Gelsenkirchen rappelt es hinter den Kulissen

Schalke hat Grosses vor

Mit der Verpflichtung von Trainer Christian Gross will der FC Schalke 04 endlich den Turnaround schaffen. Außerdem: Christian Heidel und Martin Schmidt kehren nach Mainz zurück

David Wagner und Achim Beierlorzer müssen die Koffer packen – Mainz und Schalke versinken im Chaos

Nach gerade mal zwei Spieltagen zieht man auf Schalke (David Wagner) und in Mainz (Achim Beierlorzer) die Trainer-Reißleine

Werder Bremen – Panik am Deich

Nach der desaströsen Vorstellung gegen Mainz stehen der SV Werder Bremen und sein Trainer Florian Kohfeldt mehr denn je mit dem Rücken zur Wand

Die Lunte brennt

Zwei Wochen vor Beginn der neuen Bundesliga-Saison beschäftigt sich die Presse mit Randfiguren und Hauptdarstellern

Wenn der Fußball in den Hintergrund rückt

Meisterkampf, Europa-Träume, Abstiegssorgen: Das alles spielt in zwei Bundesliga-Stadien nur eine sekundäre Rolle. Während man in Darmstadt um den Verlust eines langjährigen Fans trauert, reagiert die Dortmunder Südtribüne nach Bekanntwerden des Todes eines Zuschauers mit berührenden Gesängen. Hut ab!

ältere Beiträge »
  • Quellen

  • Blogroll

  • Kategorien

  • Ballschrank

115 queries. 1,438 seconds.